Schlagwort: Sommerfeld

  • Die Wende verändert seinen Lebensweg

    René Speckmann betreibt seit 1992 in Kremmen ein Immobilienbüro – Spende an die Feuerwehr MAZ Oberhavel, 3.2.2023 Kremmen. Seine Frau sagt schon mal zu ihm: „Haste schon dreimal erzählt.“ Aber er erzählt sie gern, die vielen Geschichten aus den vergangenen etwas mehr als 30 Jahren. Wenn René Speckmann durch Kremmen läuft, dann gibt es dort […]

  • Chronik Kremmen 2022

    MAZ Oberhavel, 29.12.2022 Januar: Die Fraktion Links und Grün im Stadtparlament löst sich auf. Andre Klein (Grüne) arbeitet nun mit der DUB zusammen. +++ Lieselotte Grützmacher aus Hohenbruch feiert ihren 100. Geburtstag. +++ Ein Damhirsch-Weibchen wird in Sommerfeld scheinbar von einem Wolf gerissen. +++ Bei einem Feuer in der Kuhsiedlung sterben 20 Schafe. Februar: In […]

  • Das Liederbuch aus der Bücherzelle

    Neulich parkte ich wegen eines Termins an der Sommerfelder Feuerwehr, und auf diesem Parkplatz befindet sich auch eine Bücherzelle. Leute stellen gebrauchte Bücher rein, andere nehmen ein Buch raus – alles ist möglich. Ich schaute mal rein, immerhin findet man ja manchmal ein schönes Schätzchen. Ich ließ meinen Blick schweifen. Diverse Romane, ein paar Sachbücher […]

  • Chronik Kremmen 2021

    MAZ Oberhavel, 31.12.2021 Chronik Kremmen Januar: In Sommerfeld wird an der Sana-Klinik eine Pandemie-Station eingerichtet. +++ Corona-Inzidenz über 200: Wer Kremmen in Richtung Ostprignitz-Ruppin verlassen will, muss einen 15-Kilometer-Radius einhalten. +++ Bürgermeister Busse wird am Blinddarm operiert. Februar: Der Salon Silke am Marktplatz in Kremmen schließt. +++ Ein Wolf in Kremmen? Entsprechende Infos zu einem […]

  • Seit vier Jahrzehnten wird gebohrt

    Die Firma Brunnenbau Berger in Sommerfeld feiert Neujahr ihr 40. Jubiläum MAZ Oberhavel, 29.12.2021 Sommerfeld. Heute ist die Firma so groß wie nie: 28 Leute arbeiten für das Sommerfelder Unternehmen Brunnenbau Berger. Und in diesen Tagen gibt es etwas zu feiern – am 1. Januar wird die Firma 40 Jahre alt. „Wir haben es jahrelang versucht“, […]

  • #225 – Alle nicht ganz dicht?!

    Was für eine Woche! Am Donnerstagabend sind auf Youtube 53 Videos von Schauspielerinnen und Schauspielern erschienen – unter dem Hashtag #allesdichtmachen. In den Filmen wird auf verschiedenste Weise über die Coronamaßnahmen, die Regierung, die Medien gesprochen. Oft ironisch oder zynisch. Klar, dass wir darüber in KeineWochenShow sprechen – vor allem über Jan-Josef Liefers, der meint, […]

  • Der Konservative mit der Streitaxt: Frank Bommert wird 60

    Frank Bommert sitzt für die CDU im Landtag, er ist Kreisvorsitzender seiner Partei in Oberhavel und schaut keine Provokationen. Und nebenbei führt er auch seine Metallbaufirma. An Rente denkt er noch lange nicht. Am Sonntag wird der Sommerfelder 60 Jahre alt. MAZ-online, 23.4.2021 Sommerfeld. Früher dachte er, mit 60 sei man ja alt. Seit Sonntag, […]

  • „Wir sollten hier Modellregion werden“

    Kremmens Bürgermeister Sebastian Busse über Coronaregeln, die Finanzlage und das Erntefest MAZ Oberhavel, 8.4.2021 Kremmen. Zum Abschluss der diesjährigen Reihe „MAZ zu Hause in Kremmen“ äußert sich Bürgermeister Sebastian Busse (CDU) zu aktuellen Themen. Halbzeit im Amt des Bürgermeisters. Macht’s noch Spaß? Sebastian Busse: Ja, definitiv. Am 21. März war Halbzeit. Wie schnell doch die […]

  • Früher hatte jedes Dorf seine Ladenstraße

    Wer wissen möchte, welchen wirtschaftlichen Kahlschlag die Wende in Ostdeutschland mit sich gebracht hat, muss nur mal durch die vielen Dörfer spazieren und sich erzählen lassen, an welchen Stellen welche Geschäfte waren. In den vergangenen zwei Wochen habe ich in Kremmen und Umgebung die Kleinstadt und sieben Dörfer besucht. Dazu gehörte ein kleiner Spaziergang durch […]

  • Sommerfeld grüßt seine Gäste mit dem Land-Lädchen

    Dorf-Spaziergang: Der Friedhof ist der wohl höchste Punkt des Ortes – an der Dorfstraße gibt es viel Vergangenes zu sehen, aber es tut sich auch einiges MAZ Oberhavel, 23.3.2021 Sommerfeld. Normalerweise ist der Friedhof eines Ortes nicht gerade der Ort, zu dem man besonders gern geht. Aber der Sommerfelder Friedhof hat etwas Besonderes an sich: […]

  • Wo kommt denn nun das Ortsschild hin?

    Nachfragen an den Landkreis Oberhavel – ausgehend von der Diskussion am Schäferweg in Vehlefanz MAZ Oberhavel, 29.12.2020 Oberkrämer/Kremmen. Wo beginnt eigentlich eine Ortschaft? Und an welcher Stelle muss ein Ortsschild aufgestellt werden – und wo kann es auf keinen Fall stehen? Die Antworten sind mitunter verwirrend, und am Beispiel Schäferweg in Vehlefanz ist zu sehen, […]

  • Chronik Kremmen 2020

    MAZ Oberhavel, 24.12.2020 Januar: Kremmens Stadtbrandmeister Gerd Lerche verabschiedet sich Anfang Januar von seiner Aufgabe. Doch so ohne Weiteres wollen ihn die Kameraden nicht „entlassen“. Der Einsatz auf dem Sommerfelder Sportplatz entpuppt sich für Gerd Lerche dann als Abschieds- Überraschungsparty. +++ Zu wenig Platz in der Stadtparkhalle: An der Kremmener Goethe-Grundschule werden die Sportstunden gekürzt. […]