ORA aktuell

Nachrichten aus Oranienburg.

ORA aktuell

Messerangriff auf Oranienburger Polizisten

Samstag, den 15. Dezember 2018

Dramatischer Einsatz für die Oranienburger Polizei am späten Mittwochabend. Ein 25-Jähriger rief die Polizei unter einem Vorwand in seine Wohnung. Als die zwei Beamten da waren, griff er sie mit einem Küchenmesser von hinten an. Ein Beamter wurde verletzt. Mit der Kollegin konnte er Schlimmeres verhindern – unter Einsatz von Pfefferspray und körperlicher Gewalt.

Weitere Beamten kamen zur Unterstützung. Der 25-Jährige wurde festgenommen. Am Donnerstag kam er ins Gefängnis. Die beiden Polizisten kamen in die Klinik, sie nicht nicht dienstfähig.

ORA aktuell

Oranienburger Büchertreff schließt zum Jahresende

Freitag, den 14. Dezember 2018
Tags:

Zu Silvester öffnet der “Büchertreff” auf dem Bötzower Platz in Oranienburg zum letzten Mal. Entsprechende Schilder am Geschäft weisen darauf hin. Bernhard und Marianne Miethe wollen in den Ruhestand gehen. Seit Dezember 1990 betrieben sie ihr Geschäft, seit 1994 am heutigen Ort.

Ab 2019 gibt es dort einen Händler für Outdoorbedarf. Der wird auch die Postagentur weiterführen, die es in diesem Geschäft gibt.

ORA aktuell

Oranienburger Schlagerparty endet mit Prügelei

Dienstag, den 4. Dezember 2018

Eine Schlägerei an der Oranienburger Bar “Manjana” führte in der Nacht zum Sonnabend zu einem Polizeieinsatz. Am Rande einer Schlagerparty begann vor dem Gebäude eine Prügelei zwischen zwei Männern. Einer erlitt dabei eine stark blutende Wunde und wurde kurz bewusstlos, berichtet die Polizei. Insgesamt sind bei dem Vorfall drei Männer verletzt worden.
Warum es zu dieser Prügelei kam, ist laut Polizei unklar.

ORA aktuell

Betonkrebs an Oranienburger Dropebrücke

Dienstag, den 20. November 2018
Tags:

Auf der Baustelle für die neue Oranienburger Dropebrücke gibt es Probleme. Die im Wasser stehenden Pfeiler haben den so genannten Betonkrebs. Sie müssen erneuert werden. Das ist am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben worden.

Ursprünglich sollten die Pfeiler auch für die neue Brücke genutzt werden. Nach jetzigen Erkenntnissen hätten sie jedoch nur noch etwa 20 Jahre gehalten.
Es wird nun mit Bau-Mehrkosten im sechsstelligen Bereich gerechnet. Auch das Bauende am 31. Juli 2019 werde wohl nicht erreicht – bis Herbst soll nun alles fertig sein.

ORA aktuell

Schlägereien auf Oranienburger Rummel

Montag, den 29. Oktober 2018

Auf dem Rummel am Oranienburger Schlossplatz kam es am späten Freitagabend zu einer Schlägerei. Zwei betrunkene Jugendgruppen stritten sich. Drei Jugendliche, 17 und 18 Jahre, schlugen dann auf zwei andere Jugendliche ein. Einer hatte eine Schwellung, der andere eine Platzwunde am Auge, berichtet die Polizei. Bei der Vernehmung griff ein 17-Jähriger einem Polizisten ins Gesicht – er kam in Gewahrsam.

Später kam es zu einem weiteren Zwischenfall. Ein betrunkener 22-Jähriger stritt sich mit einem Schausteller. Nachdem der in seinen Wohnwagen zurückgezogen hatte, zerstörte der 22-Jährig eine Scheibe des Wagens. Als die Polizei kam, griff er einen Beamten an. Auf der Wache machte er dies erneut.

ORA aktuell

Alte Oranienburger Dropebrücke abgetragen

Freitag, den 26. Oktober 2018
Tags:

Die 1990 eröffnete Oranienburger Dropebrücke ist Geschichte. Am Donnerstagmorgen ist sie per Kran rausgehoben worden. Es handelte sich um acht massive Betonelemente.
Man liege im Zeitplan, hieß es am Donnerstag. Im August 2019 soll die Saarlandstraße mit der neuen Dropebrücke wieder freigegeben werden.

ORA aktuell

Rucksack sorgt für Sperrung des Oranienburger Bahnhofes

Donnerstag, den 18. Oktober 2018

Ein Rucksack, aus dem angeblich Drähte rausragten, sorgte am Mittwochmorgen für einen Einsatz der Polizei am Oranienburger Bahnhof. Der Rucksack ist von einem Passagier des Regionalexpress 5 gemeldet worden.
Der Bahnhof wurde evakuiert, der Bahnhofsplatz gesperrt.
Nach etwa 45 Minuten gab es die Entwarnung. Im Rucksack lagen Lebensmittel – ohne Drähte.