ORA aktuell

Nachrichten aus Oranienburg.

ORA aktuell

Oranienburger Finanzausschuss-Vorsitz geht an die AfD

Dienstag, den 13. August 2019
Tags:

Erstmals ist in Oranienburg ein Ausschuss der Stadtverordnetenversammlung an die AfD gegangen. Der Finanzausschuss wird vom AfD-Abgeordneten Ingo Schmidt geleitet.
Zwei weitere Ausschussvorsitze gingen an die SPD, je einer an CDU und Linke.

Bei der konstituierende Sitzung der Stadtverordneten gab es zwei bemerkenswerte Personalien. Klaus Rogosky (CDU), früherer Stadtverordneter, ist ist die AfD als sachkundiger Einwohner im Vergabeausschuss. Auch Kerstin Kausche ist berufene Einwohnerin – im Finanzausschuss. Sie wurde von der FDP berufen – 2017 war sie noch CDU-Kandidatin im Bürgermeisterwahlkampf.

Hits: 66

ORA aktuell

Bombensuche: Oranienburg ist Modellregion

Mittwoch, den 31. Juli 2019
Tags:

Bei der Suche nach Bombenblindgängern ist Oranienburg künftig eine Modellregion. Am Dienstag waren Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz (SPD), Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) in Oranienburg.

In der Hans-Grade-Straße haben die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) künftig ihre Wirkungsstätte. Der Zentraldienst der Polizei, zu dem der KMBD gehört, sei künftig eine Sonderordnungsbehörde in der Stadt. Sie soll Bombenentschärfungen effektiver organisieren. 13 zusätzliche Stellen soll der KMBD bekommen. „Alle Beteiligten packen gemeinsam an, das Problem zu lösen. Das funktioniert jetzt“, sagte Olaf Scholz.

Hits: 116

ORA aktuell

Bäckerei Plentz eröffnet Filiale im Oranienpark

Montag, den 29. Juli 2019
Tags:

Im Oranienburger Oranienpark ist am Sonnabend die neue Filiale der Bäckerei Plentz eröffnet worden. Es handelt sich um die 7. Filiale in Oberhavel.
Plentz folgt im Kaufland-Eingangsbereich dem Lila-Bäcker, der durch die Insolvenz seine Filiale dort aufgab.

Hits: 103

ORA aktuell

Kleingärten am Oranienburger Treidelweg weiter gesperrt

Sonntag, den 28. Juli 2019

Nach der Bombenentschärfung am Oranienburger Treidelweg bleiben die dortigen Kleingärten weiter gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Die Räumstellen müssten aufwendig zurückgebaut werden.

Die Spundwandkästen müssen verfüllt, die Grundwasserabsenkungsanlage abgebaut werden. Das könnte bis 9. August dauern. Danach seien die Spundbohlen zu ziehen. Wann dies geschieht, sei noch unklar. Erst danach sei die Anlage wieder begehbar.

Hits: 88

ORA aktuell

Oranienburg bekommt Intercity-Halt

Dienstag, den 23. Juli 2019
Tags:

Ab Frühjahr 2020 wird in Oranienburg ein Intercity halten. Dann wird es eine Linie von Rostock über Neustrelitz, Oranienburg und Berlin nach Dresden geben. Das berichtet der Nordkurier.

Bahn-Verkehrsvorstand Berthold Huber verspricht in den IC-Waggons höheren Reisekomfort mit Bewegungsfreiheit, W-LAN und Steckdosen, dazu gastronomischen Service.

Hits: 89

ORA aktuell

Hoher Schaden nach Einbruch in Oranienburger Brillengeschäft

Montag, den 22. Juli 2019

Unbekannte brachen in der Nacht zum Sonnabend in das Geschäft für Brillen und Hörgeräte an der Bernauer Straße in Oranienburg ein. Der Schaden ist groß. Etwa 400 Brillen sind gestohlen worden. Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 80.000 Euro.

Hits: 90

ORA aktuell

Am Oranienburger Treidelweg: Bombe 206 und 207

Donnerstag, den 18. Juli 2019
Tags:

Am Donnerstag sollen in Oranienburg zwei Bomben entschärft werden. Sie liegen am Treidelweg, unweit des Oder-Havel-Kanals. Es sind 500-Kilogramm-Bomben amerikanischer Bauart, die 206. und 207., die in der Stadt seit der Wende entschärft werden.

Ab 8 Uhr gilt ein 1000-Meter-Sperrkreis in Oranienburg und Lehnitz. Etwa 5100 Menschen sind von der Räumung betroffen. Gesperrt ist auch der S-Bahnhof Lehnitz. Der S-Bahn-Verkehr wird ab 8 Uhr unterbrochen, der Regionalverkehr wird ab etwa 9.30 Uhr unterbrochen.
Gesperrt ist auch der Durchgangsverkehr in Lehnitz und in der Saarlandstraße und der André-Pican-Straße. Die Berliner Straße ist frei.

Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die Entschärfungsarbeiten bis etwa 19 Uhr dauern. Die Entwarnung wird per Sirene und in den Medien bekannt gegeben.

Hits: 92