ORA aktuell

Nachrichten aus Oranienburg.

ORA aktuell

Aus für den Lila-Bäcker im Oranienburger Bahnhof

Dienstag, den 5. Juli 2022
Tags:

Der Lila-Bäcker hat den Oranienburger Bahnhof verlassen. Das Ladenlokal steht leer.
Eine Filiale gibt es allerdings noch gegenüber auf dem Bahnhofsplatz. Erst kürzlich wurde dagegen auch die Filiale im Rewe-Markt geschlossen.

Hits: 6

ORA aktuell

Mann kippt in Oranienburg Flüssiggrillanzünder über Tankstellen-Waren

Montag, den 4. Juli 2022

Ein 34-Jähriger nahm sich am Sonntagmorgen auf dem Gelände der Tankstelle an der Berliner Straße in Oranienburg Flüssiggrillanzünder aus der Auslage. Wie die Polizei berichtet, habe er die Flasche geöffnet und über Grillkohle und andere Flüssiggrillanzünder. Als ihn das Personal darauf ansprach, flüchtete der Mann.
Die Polizei konnte ihn wenig später ausfindig machen, er habe einen verwirrten Eindruck gemacht, er kam in die Klinik.

Hits: 51

ORA aktuell

Anwohner raus: Neue Parkregel in Oranienburger Schulstraße

Mittwoch, den 29. Juni 2022
Tags:

In der Oranienburger Schulstraße sind am Dienstag die neuen Parkregeln in Kraft getreten. Ab sofort gilt dort der Anwohnerparkausweis nicht mehr. Stattdessen muss jeder einen Parkschein ziehen.
Zusätzliche Schilder weisen nun auf den Parkschein und die entsprechenden Zeiten hin. Neu ist, dass sonnabends nur noch bis 13 Uhr der Parkschein gezogen werden muss.

Die neuen Zeiten gelten auch in der Willy-Brandt-Straße, dort wurden die neuen Schilder aber schon in der vergangenen Woche angebracht. Dort dürfen Anwohner auch weiterhin parken. An anderen Stellen sind die neuen Regeln nicht nicht umgesetzt. So sollen die Stellplätze in der Stralsunder Straße auch nicht mehr den Anwohnern zur Verfügung stehen.

Die Oranienburger Stadtverordneten hatten sich für die wirtschaftsfreundliche und anwohnerfeindliche Neuregeleung ausgesprochen. Begründung war, dass durch die neue Regelung die Geschäfte besser unterstützt werden. Es besteht die Hoffnung, dass nun die Läden von Kunden überrascht werden, die nun wieder einen Parkplatz finden können, weil Anwohner sie aus Sicht der Politik bislang blockieren würden.

Hits: 81

ORA aktuell

Oranienburger Kämpfer stirbt im Ukraine-Krieg

Samstag, den 25. Juni 2022

Der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine kommt aus Oranienburg. Der 39-jährige Björn C. kämpfte in der “Internationalen Legion zur Verteidigung der Ukraine”. Freiwillige Kämpfer aus aller Welt konnten sich dafür bei den ukrainischen Botschaften in den jeweiligen Ländern melden.
C. starb am 31. Mai bei einem Artillerieangriff in der Nähe von Charkiw. Mit ihm starben dabei ein Niederländer, ein Franzose und ein Australier.

Wie es in einem Beitrag in der Märkischen Allgemeinen heißt, hatte C. eine Ausbildung im Sicherheitsgewerbe, war aber nicht bei der Bundeswehr.

Hits: 106

ORA aktuell

Weiterhin Müllproblem an der Bernauer Straße in Oranienburg

Dienstag, den 21. Juni 2022

Auch nachdem die Müllcontainer an der Bernauer Straße gegenüber der Polizei-Fachhochschule in Oranienburg entfernt worden sind, bleibt das Areal ein Problemfall. In den vergangenen Wochen wurden dort riesige Mengen Papiermüll frei abgelegt.

Seitens des Landkreises Oberhavel wolle man den Platz weiterhin stärker überwachen. Wer bei der Müllablage erwischt werde, müsse ein Bußgeld von bis zu 250 Euro zahlen, bei erheblichen Mengen oder anderem Müll sogar 100.000 Euro.
Eine Wiederaufstellung der Container sei nicht geplant.

Hits: 115

ORA aktuell

Waldbrand in Potsdam-Mittelmark: Brandschutzeinheit bricht in Oranienburg auf

Montag, den 20. Juni 2022

111 Einsatzkräfte der Feuerwehr in Oberhavel machten sich am Sonntag von der Feuerwache an der Oranienburger Julius-Leber-Straße aus auf nach Potsdam-Mittelmark.
Die Brandschutzeinheit Oberhavel war zum schweren Waldbrand bei Frohnsdorf angefordert worden. Für 24 Stunden soll dort Dienst geleistet werden. “Ein zweiter Ort muss evakuiert werden”, erklärte Gerd Ritter, der Leiter der Einheit, in einer Ansprache vor der Wache. “Dafür wurden nun Rettungseinheiten nachgefordert. Eine davon sind wir.”

Hits: 124

ORA aktuell

Stadtwerke in Oranienburg: Strompreis sinkt

Freitag, den 17. Juni 2022

In Oranienburg sinkt zum 1. Juli der Strompreis. Hintergrund ist, dass die Bundesregierung wegen der allgemein stark gestiegenen Energiepreise die EEG-Umlage von 4,43 Cent/kWh (brutto) auf 0 Cent/kWh senkt. Die Stadtwerke in Oranienburg geben diese Entlastung in vollem Umfang an alle Stadtwerke-Kunden weiter. Das teilte das Unternehmen in dieser Woche mit. Bei allen Stromprodukten sinke der Arbeitspreis, der Grundpreis bleibe unverändert.

Hits: 98