RTZapper

Der alltägliche Medienwahnsinn

RTZapper

Das Traumschiff: Sambia

Mittwoch, den 24. April 2019
Tags:

SO 21.04.2019 | 20.15 Uhr | ZDF

Kapitän Burger ist weg. Kommt nie wieder. “Das Traumschiff” schippert führerlos durch die Meere.
Aber die heile Welt darf nicht zerstört werden. Zu Weihnachten wird sie wieder ein Stück bonbonfarbener, denn dann kommt der Flori! Moderator Florian Silbereisen wird neuer Kapitän. Hoffentlich bringt er nicht all seine Volksmusikstars mit. Bis es soweit ist, schickte das ZDF für die Osterfolge aber einen Aushilfskapitän auf den Dampfer, und letztlich hat sich für Kapitän Burger letztlich keiner mehr interessiert. Sascha wer?

In den vergangenen Jahren nahm das Niveau der Geschichten dramatisch ab. Die schauspielerische Leistung war unterirdisch, die Regie muss im Tiefschlaf gelegen oder die Arbeit verweigert haben.
Aber was war denn da am Ostersonntag los? Das Traumschiff glitt in Richtung Sambia (auch wenn das Land gar keinen Ozean-Anschluss hat, aber da muss man mal nicht so kleinlich sein).

Man konzentrierte sich auf zwei Geschichten: Es ging um eine Tierschützerin. Und um ein Familienhotel, bei der die Chefin Angst hatte, dass ihr Sohnemann den Laden nicht übernehmen würde. Dass der schwul ist, verheimlichte er ihr, weil Mama ja auf eine nette Frau wartete.
Diesmal ging es also nicht nur um Herzschmerz. Der Zuschauer sah viel vom Land, das schauspielerische Niveau war okay. Selbst Harald Schmidt konnte plötzlich einigermaßen schauspielern. Hinzu eine durchaus moderne Filmsprache und flotte Musik.

Ich wage es kaum zu sagen: Aber diese Folge war unterhaltsam und sogar recht spannend. Klischees durften zwar nicht fehlen, aber sie hielten sich in Grenzen. Weiter so!
Jetzt warten wir ein bisschen ängstlich auf Weihnachten, wenn der Silbereisen eincheckt.

Hits: 89

RTZapper

Fit durchs Alter

Dienstag, den 23. April 2019
Tags: ,

SO 21.04.2019 | 6.05 Uhr | health.tv

Den Fuß kreisen. Dann die Beine an den Knien kreisen lassen. Und später noch die Arme an der Seite rotieren lassen. Und dabei denken, dass die Knie leicht gebeugt sind.
Endlich mal Frühgymnastik, die ich auch locker mitmachen kann! Wo ich nicht irgendwelche irren Verrenkungen machen muss und vollkommen aus der Puste gerate. Was für diese Uhrzeit auch irgendwie unschön wäre.
Gleichzeitig fühle ich mich aber auch schrecklich alt. Denn die Gymnastiksendung, die da gerade läuft, ist für Senioren. Oder für Sich-Altfühlende.

“Fit durchs Alter” heißt die Sendung, die am frühen Ostersonntagmorgen auf health.tv zu sehen war. Wobei man über den Titel natürlich streiten kann, weil ja genau genommen nach dem Alter nichts mehr kommt. Ist man durchs Alter “durch”, ist man in der Regel nicht mehr da.
Interessanterweise wird diese Frühgymnastik für das Alter nicht von einer Seniorin präsentiert. Vielleicht denkt man, dass das nicht gut für die Einschaltquote wäre, falls health.tv so was überhaupt hat. Stattdessen steht eine junge Frau auf dem Steg an einem See und macht dort die Übungen. Warum sie ausgerechnet dort steht, ist nicht bekannt. Vielleicht, weil dort die Luft besonders gut ist, falls man doch mal außer Puste ist. Andererseits könnte natürlich auch die Gefahr bestehen, ins Wasser zu plumpsen, wenn man doch mal außer Puste ist.

Vielleicht sollte ich in Zukunft öfter einschalten. Erstens, um zu sehen, welchen Sport ich in 25 Jahren vermutlich (nicht) treiben werde. Zweitens, um zu sehen, ob die junge Frau während ihrer Übungen doch mal das Gleichgewicht verliert. Irgendwie muss man sich diese Sendung ja spannend reden.

Hits: 93

RTZapper

Das große mdr-Osterfeuer 2019

Dienstag, den 23. April 2019
Tags: ,

SA 20.04.2019 | 20.15 Uhr | mdr-Fernsehen

Da war aber was los in Zeulenroda-Triebes, einer kleinen Stadt in Thüringen. Der mdr veranstaltete dort seine große Osterfeuer-Show.
Und scheinbar hat sich der Sender in der ganzen Stadt breitgemacht. Auf dem Marktplatz fand die Show hauptsächlich statt. Unweit davon loderte das eigentliche Osterfeuer. In einer Kirche traten weitere Musikacts auf. Es gab ein Wohnzimmerkonzert, und in einem Club wurde auch was geboten.
Ben Zucker war da, Bonnie Tyler, Álvaro Soler, Kathy Kelly und David Garrett. Außerdem Veronika Fischer und Karat – und viele mehr.

“Das große mdr-Osterfeuer 2019” zeigt, was ein Heimatsender schaffen kann. Denn sehr viele Orte aus dem Sendegebiet hatten sich um die Ausrichtung dieses Events beworben, am Ende schafften es sechs Orte in die große Abstimmung. Damit sind schon mal viele Menschen mobilisiert worden.
Als die Show dann am Sonnabend live über die Bühnen ging, da kamen nach mdr-Angaben 20.000 Menschen. Das sind mehr, als in Zeulenroda-Triebes leben. Schon lange vor Showbeginn musste der Zugang gesperrt werden.
Der mdr machte den Ort bekannt. Die Marktplatz war nicht nur Kulisse, im Laufe der mehr als drei Stunden haben die Zuschauer auch einiges über den Ort erfahren.

Man muss nicht alle Musikacts dieses Abends gemocht haben. Dass der mdr dort aber dennoch ein gute Arbeit geleistet hat, muss man anerkennen. Ein guter Dienst an der Heimat.

Hits: 102

RTZapper

rbb24: Sommer am Karfreitag

Montag, den 22. April 2019
Tags: , ,

FR 19.04.2019 | 21.45 Uhr | rbb

Trockenheit? Brände? Schlimm! Aber Hauptsache, die sagen das Osterfeuer nicht ab. Denn das wäre die schlimmste Katastrophe.
Neues zum Hauptsache-Ich-Gefühl hatte der rbb am Karfreitagabend im Programm. In der Nachrichtensendung “rbb24” ging es um die Trockenheit.
In Berlin-Gatow brannte es auf 2000 Quadratmetern, die Feuerwehr musste zum Löschen anrücken. In Gatow findet allerdings auch eines der größten Berliner Osterfeuer statt. Und absagen – nein, das geht natürlich nicht. Das will man sich doch nicht vermiesen lassen. Da rückt dann eben wieder die Feuerwehr an und hält fix mal 30.000 Leiter Löschwasser bereit. Schließlich kämen ja tausende Menschen, die sollen doch nicht traurig sein.
Falls das Osterfeuer außer Kontrolle geraten sollte, dann will ich mal sehen, wie fix das gelöscht werden kann und den Tausenden der Spaß vergeht.

Im Prinzenbad in Berlin-Kreuzberg ließen es sich die Menschen bei 24 Grad Wassertemperatur gut gehen. Auch darüber berichtete “rbb24”. Ein junge Frau, sagte ins rbb-Mikrofon, während sie im Wasser plantschte, dass sie sich ja mit ihren Freunden schon gefragt habe, ob das das Global Warming sei und ob sie nun weniger Auto fahren würden. Das hätten sie verneint, sagte sie dann noch und lachte.
Ach, diese Hauptsache-Ich-Welt – die ist schon sehr gemütlich.

Hits: 110

RTZapper

Die große Jubiläumsgala – 25 Jahre Kalkofes Mattscheibe

Montag, den 22. April 2019
Tags:

FR 19.04.2019 | 20.15 Uhr | Tele 5

Die große Gala zum 25. Jubiläum von “Kalkofes Mattscheibe” war, nun ja, ein bisschen anders als erwartet. Am Karfreitag schenkte Tele 5 Oliver Kalkofe eine vierstündige Gala, und einer fehlte: Kalkofe.
Stattdessen stand ein stammelnder Typ auf der Bühne, und das Publikum schien ratlos. Es folgten ein paar Kalkofe-Clips aus der “Mattscheibe”. Später versuchte der stammelnde Typ die Lage irgendwie unter Kontrolle zu bringen, während der eigentliche Moderator Peter Rütten quer durch Berlin reiste, um Kalkofe zu suchen.

Am Anfang herrschte Entsetzen, und bei Twitter machte sich Enttäuschung breit über diese missglückte Gala. Und was viele nicht wussten und merkten: Das Spektakel auf der Bühne und das Publikum sind zusammenmontiert worden.
Das Publikum stammte nämlich aus einer Kalkofe-Show, die am 17. Dezember 2018 im Berliner Schillertheater über die Bühne ging. Bevor die Show startete, durfte das Publikum applaudieren, Emotionen zeigen und so weiter. Immer mit der Maßgabe, dass man am 19. April 2019 sehen werde, wofür das alles war.
Alles, was auf der Bühne des Schillertheaters stattfand, muss später aufgezeichnet worden sein. Bühnengeschehen und Publikum müssen dann am Computer zusammengefügt worden sein.

Um das vorweg zu nehmen: Die Gala drehte sich letztlich um die Suche nach Kalkofe. Das hatte im Laufe der Zeit ganz lustige Momente. Wenn Simon Gosejohann vom Aushilfsmoderator immer wieder falsch benannt wird, wenn sich die Bühnengäste kabbeln, wenn lustige Dinge passieren.
Dass es leider nicht immer – und besonders am Anfang – nicht funktionierte, lag leider an einer nicht immer guten Inszenierung. Wenn man seine Zuschauer aufs Glatteis führen will, dann muss jede Szene sitzen. Dann muss die Story auf den Punkt sein. War sie erst später, aber leider hatte man da schon einen Teil des Publikums verloren.

Wirklich problematisch war das falsche Publikum, das es in Wirklichkeit nicht gab. Jedenfalls nicht zur Gala. Denn dem normalen Zuschauer wurde das nicht ersichtlich. Die optische Täuschung war zu gut, dass ein ungeübtes Auge das hätte erkennen können. Am Ende hätte man vielleicht eine lustige Auflösung machen können, aber auch das gab es nicht. Der normale Zuschauer musste glauben, dass es im Schillertheater Leute gab, die das alles verfolgten.
Dass man das Publikum “vorproduziert” hat, macht andererseits Sinn, weil es sonst ja kein Geheimnis geblieben wäre, dass die Gala gar keine sein würde. Aber es hätte den Punkt geben müssen, wo man die Karten offengelegt hätte.
Wie groß wäre der Aufschrei, wenn andere Sendungen dermaßen verfälscht werden?

Am Ende war “Die große Jubiläumsgala – 25 Jahre Kalkofes Mattscheibe” auf Tele 5 ein streckenweise unterhaltsamer Abend. Aber eben einer mit bitterem Beigeschmack.

Hits: 121

RTZapper

About You Awards – Die größten Social Media Stars 2019

Sonntag, den 21. April 2019
Tags:

DO 18.04.2019 | 22.50 Uhr | ProSieben

Ein bisschen cool ist dieser Paul Ripke ja schon. Da wird von einem Modeshop ein Preis für Influencer ausgelobt, er darf die Sause mitmoderieren, und er kommt in Schlabberhose und Sandalen – vermutlich direkt von seiner vollpupten Couch. Vielleicht hatte der Modeshop ja geschlossen, der ihn hätte ausstatten können. Vielleicht hat Paul auch erst zwei Minuten vor Showbeginn erfahren, dass er ja einer der Moderatoren ist. Man weiß es nicht genau. Sah auf jeden Fall bemerkenswert schlumpimäßig aus, und es hat bestimmt jemanden gegeben, der das cool fand. Mindestens er selbst. So stand er also in Sandalen und kurzer Hose vor Bill Kaulitz, um ihn zum Thema Style zu befragen.

ProSieben hat am Donnerstagabend die “About You Awards” übertragen. Warum ProSieben das getan hat, ist unbekannt. Denn die Social-Media-Leute und die Stars der Szene, die dort ausgezeichnet worden sind, haben vermutlich das letzte Mal herkömmlich ferngesehen, als Stefan Raab noch stundenlang live Sport trieb. Ob die überhaupt noch wissen, was ProSieben ist?

Wer schon etwas älter ist, wird damit vielleicht gar nichts anfangen können. Auf Youtube, Instagram (Facebook ist ja eher schon wieder out), Snapchat oder anderen Plattformen gibt es Leute, die dort ihr Leben inszenieren. Sie erzählen von sich, geben Stylingtipp und anderen sicherlich hochspannenden Kram.
In der Style-Kategorie war eine junge Frau nominiert, weil sie so gut aussieht und sich so toll anzieht. Muss ein schönes Leben sein, von Klamottenfirmen dafür bezahlt zu werden, dass man im Netz so tut, als fände man die Sachen alle total nice.

Total umweltfreundlich gurkte in einem Einspielfilm der kurzhosige Paul mit einem fetten Auto durch Santa Monica. Die Nominierte redet über ihr Outfit, das sich eng und spärlich um ihre Brüste schmiegt. Und sie zeigt ihre teure Lieblingsperücke, nicht ohne zu erwähnen, wie teuer sie war (sehr teuer).
Das ist so aufregend, dass die junge Frau, dessen Namen ich schon nach einer Minute wieder vergessen habe, den Preis gewonnen hat.

Greta Thunberg hat übrigens den Preis für Empowerment bekommen. Und vielleicht hat sie ja, im Gegensatz zu mir, dieses Wort wenigstens schon mal gehört. Andererseits wird sie sich bereits übergeben haben, als sie den Einspielfilm mit dem fetten Auto gesehen haben, das Paul Ripke grisend durch Santa Monica gesteuert hatte. Die “About You Awards” sind also genauso heuchlerisch wie die “Goldene Kamera”.

Was man diesem Preis zugute halten kann: Das Ding heißt “About You Award”. Und diese Influcencer reden ja meist tatsächlich über sich. Das ist übrigens total “lit”. Was “lit” ist, weiß ich zwar nicht, aber laut Paul Ripke habe eine der Influencerin einen litten Instagram-Account. Ich hätte vielleicht mal googeln sollen. Oder die Sendung gemeinsam mit einer 13-Jährigen ansehen sollen, die mir die wichtigsten Momente hätte dolmetschen können.

PS: 2020 wünsche ich mir den “About You Award” für “KeineWochenShow”. Diese wöchentliche Youtube-Show ist nämlich auch total, ähm, lit.

PPS: Enissa Amani ist eine Komikerin. Und ich habe gehört, sie zieht bald nach Nicaragua.

Hits: 148

RTZapper

Werbung: stern

Samstag, den 20. April 2019
Tags: , ,

DO 18.04.2019 | 22.32 Uhr | Tele 5

Die Auflage des “stern” sinkt rasant. Die Zeitschrift, die es inzwischen mehr als 70 Jahre gibt, muss auf sich aufmerksam machen, und deshalb schaltet sie Werbung. Am Donnerstag war auf Tele 5 der aktuelle Clip zu sehen, in dem auf das Osterheft hingewiesen wird.

Titelstory: “Endlich wieder raus!” Es geht um den Frühling. Mit dieser packenden Story will also der “stern” erreichen, dass wieder mehr Leute “stern” lesen.
Dass es sich dabei um die vermutlich maueste Titelstory der vergangenen 70 Jahre handelt, wird dort natürlich verschwiegen. Darin geht es nämlich darum, dass es dem Körper gut tue, jetzt mal raus zu gehen. Ach was. Es wird darüber schwadroniert, wie jetzt die Natur aufblüht. Soso. Dass unsere Sehnsucht jetzt Bewegung sei. Nun ja. Dass wir wieder mehr Lust haben in den Wald wollen. Hui.

Macht schon die Reklame für die Frühlingsgeschichte eher müde, wird man es erst recht, wenn man die Geschichte liest. Oder sagen wir eher: überfliegt.
Ich kaufe den “stern” jede Woche, aber beim Lesen dieser packenden Story, habe ich daran doch mal gezweifelt.

Hits: 119