KeineWochenShow

RT Zapper & MetalMewes labern rum
Der Videoblog.

KeineWochenShow

#37 – Mutti sagt Nein

Dienstag, den 19. September 2017
Tags: , , ,

Martin Schulz hätte gern ein zweites TV-Duell gehabt. Klar, als derjenige, der dem Favoriten hinterrennt, kann man das natürlich fordern. Albern ist das aber trotzdem – und in Ausgabe 37 von “KeineWochenShow” erörtern wir, warum.
Eine Woche vor der Wahl ist alles, was sie betrifft, natürlich vorherrschend. So besprechen wir auch noch mal die Oranienburger Bürgermeisterwahl und präsentieren die Ergebnisse der U-18-Wahl.

Und sonst so? Hoppegarten feierte das Lollapalooza-Festival – in dem Zusammenhang gibt es in der Sendung überraschende Geständnisse. Wir besprechen die grauen Haare von Birgit Schrowange und was eigentlich am Oranienburger Bürgerhaushalt nicht richtig läuft.
Und wenn die nicht Welt nicht mehr verstehst – dann haben wir auch das Richtige für dich!

KeineWochenShow #37 gibt es auf YouTube.

KeineWochenShow

#36 – Alice will gehen!

Montag, den 11. September 2017
Tags: , , ,

Zwei Wochen vor der Bundestagswahl besprechen wir in “KeineWochenShow” die aktuelle politische Lage. Immerhin sorgen gerade TV-Duelle, Drei- und Fünfkämpfe im Fernsehen für Aufregung. Alice Weidel von der AfD wollte zum Beispiel ungern zu Rechtsextremen in ihrer Partei gefragt werden und verließ eine ZDF-Sendung. Kalkül? Das besprechen wir in unserer Sendung.

Ein bisschen ekeln wir uns ja vor Helena Fürst. Sie lud nämlich ihre Fans ein, mit ihr ins Bett zu gehen. Aber nicht in Sachen Sex (würg!), sondern um mit ihr gemeinsam “Das Sommerhaus der Stars” zu gucken. Und das für lumpige 299 Euro. Das ist doch mal ein Angebot, dem man kaum widerstehen kann.

MetalMewes war außerdem in Berlin, und er zeigt uns, wie er beim Radiosender Star FM ein auf Facebook gewonnenes T-Shirt abholt. Außerdem besprechen wir das neue Casper-Album.

Folge 36 von “KeineWochenShow” gibt es auf YouTube.

KeineWochenShow

#35 – Perlenhochzeit!

Montag, den 4. September 2017
Tags: ,

Wer 30 Jahre verheiratet ist, feiert die Perlenhochzeit. Und so etwas Ähnliches feiern wir gewissermaßen in unserer “KeineWochenShow”! Denn Thommi und ich kennen uns am 1. September 30 Jahre – und das feiern wir in Ausgabe 35!

Es war der 1. September 1987. Wir kamen in die 3. Klasse der Oranienburger Pablo-Neruda-Oberschule. Wir gingen vorher in zwei verschiedene Klassen, aber meine Lehrerin musste uns wegen Krankheit abgeben, und so ging ich nach der 2c in die 3b – und da trafen wir beide aufeinander. 1991 wechselten wir zusammen auf das Runge-Gymnasium, 1994 auf das Louise-Henriette-Gymnasium, 1998 machten wir Abitur. Wir verloren uns nie aus den Augen.
In der Sendung erzählen wir über vergangene Zeiten, schauen in das Gruppenbuch, das wir in den 80ern für die Klasse geführt haben, wir schauen in ein Poesiealbum von damals und zeigen einen Ausschnitt aus einer Videoreportage von 2008 – die bislang unveröffentlicht ist. Schon in den 90ern haben wir Sendungen auf Video aufgezeichnet – aber nur für uns. Mal sehen, vielleicht laden wir ja ein bisschen was von dem alten Scheiß auf Youtube hoch.

Dazu gibt es Sekt, Kuchen – aber natürlich auch ein Probierbier. Folge 35 könnt ihr euch auf Youtube reinziehen.

KeineWochenShow

#34 – Fahrt ins Blaue

Montag, den 28. August 2017
Tags: , , ,

In Folge 34 unserer “KeineWochenShow” gibt es leider eine Panne. Auf unserem Tisch fehlt ein Schälchen Heidelbeeren. Woraufhin wir uns auf den Weg machen, welche zu holen – in Kremmen. Eine Fahrt ins Blaue, sozusagen.

Auf der Fahrt dorthin besprechen wir wieder einige Dinge. Es geht um die Reaktionen auf mein Heidelbeer-Sucht-Outing. Außerdem feiern wir 20 Jahre radioeins und Star FM. Es geht um Religion und das Bekenntnis zu Gott – 1993 in Schwante.
Und nach dem Kauf der Beeren in Kremmen gibt es noch ein überraschendes Geständnis.

Die etwas andere Folge 34 von “KeineWochenShow” läuft auf Youtube.

KeineWochenShow

#33 – (Nicht nur) Oranienburg hat die Wahl

Montag, den 21. August 2017
Tags: , , ,

So langsam rücken die Wahlen näher. Und in Oranienburg – wo unsere Sendung “KeineWochenShow” aufgezeichnet wird – gibt es diesmal neben der Bundestagswahl auch die Bürgermeisterwahl. Deshalb schauen wir uns in Ausgabe 33 ein paar Wahlplakate an. Darunter die einiger Bürgermeisterkandidaten, aber auch die von Bundestagsanwärtern. Bei manchen Plakaten kann man sich wundern, einige sind einfach nur lahm, andere irgendwie lustig. Ein einziges ist dabei, das Emotionen geweckt hat.

Außerdem huldigen wir einem (ehemals?) ganz Großen: Harald Schmidt ist am Freitag 60 Jahre alt geworden. Und wir erinnern uns, womit er uns in den vergangenen 30 Jahren begeistert hat. Wir sprechen über “MAZ ab!”, über “Schmidteinander” und natürlich über “Die Harald Schmidt Show”.

Außerdem nehmen wir Abschied von Usain Bolt – oder zumindest von seiner Sprinterkarriere, die ja leider nicht ganz so endete wie erhofft. Dafür begrüßen wir MTV zurück im Free-TV, obwohl den Sender ja letztlich kaum jemand vermisst haben dürfte.

Natürlich gibt es wieder ein Bier und einen Buchtipp mit einer Reisegeschichte eines Oranienburger Journalisten.
Das und mehr in Folge 33 von “KeineWochenShow” auf YouTube.

KeineWochenShow

#32 – How mich is the Knast?

Montag, den 14. August 2017
Tags: , , ,

Eigentlich sang ja Scooter einst “How much is the Fish?”. Jetzt muss man allerdings fragen: “How mich is the Knast?”, denn Scooter droht in der Ukraine das Gefängnis, nachdem die Band auf der Krim ein Konzert gegeben hat, dafür aber über Russland eingereist war. Verboten. Muss Äitsch-Pi hinter schwedische, äh, ukrainische Gardinen?

Natürlich erörtern wir auch, was eigentlich mit Donald Trump und Nordkorea los ist. Der US-Präsident spricht eine Drohung nach der nächsten aus, und droht damit, die Welt in den nächsten Krieg zu schicken. Kann man machen, kann man aber auch abgrundtief dämlich finden.

Ob die Leute von der Oranienburger Werkstatt, die es ablehnen bestimmte Automarken zu reparieren, dämlich sind, wissen wir nicht. Auf jeden Fall ist das überheblich. Mit einer Nissan-Schaluppe muss man sich bei der betreffenden Werkstatt also offenbar nicht sehen lassen. Auch mal gut zu wissen.

Und sonst so? Mehmet Scholl und die ARD gehen getrennte Wege. Bo Derek hatte Geburtstag. In Kremmen ist auf dem Punkfestival ein Kind geboren worden.
Und und und! In KeineWochenShow #32 – auf Youtube!

KeineWochenShow

#31 – Zu viel Diesel, keine Eier, aber voll sapiosexuell

Montag, den 7. August 2017
Tags: ,

Bei den ganzen Skandalen, die Deutschland momentan erschüttern, kommt man ja mit der Aufarbeitung kaum hinterher.
Eierskandal. Dieselskandal. Politskandal.
Letzter ist durchaus bemerkenswert. Da wechselt eine Grüne zur CDU und löst in Niedersachsen damit ein politisches Erdbeben aus. Einen inhaltlichen Grund, dass Elke Twesten schwarz sein soll, gibt es wohl nicht – sie hat bei den Grünen nur keinen Listenplatz vor der Wahl bekommen.

In Ausgabe 31 unseres Wochenrückblickes geht es außerdem um Sportler, die noch mal ordentlich Kohle scheffeln, um Schauspieler, die auch singen und damit manchmal Erfolg haben. Und wir erklären, warum immer mehr Menschen heutzutage sapiosexuell sind.

Und ausnahmsweise gibt es mal ein Bier, das toll aussieht und ebenso toll schmeckt.
Das und mehr seht ihr in KeineWochenShow #31 auf YouTube.