RTelenovela

Fastenzeit 2018, Tag 3

Countdown -> 14.2.2018

Tag 3 der Fastenzeit. Was die Cola angeht, ist das scheinbar weniger ein Problem. Cola nimmt man sich offensiv, um sie dann zu trinken.
Aber in diesem Jahr kommt der Verzicht auf Schokolade dazu. Und das ist schwieriger als gedacht. Denn Schokolade scheint etwas zu sein, das man hin und wieder auch unbedacht zu sich nimmt.
Und tatsächlich: Meinen Vorsatz, bis Ostern auf Schokolade zu verzichten, habe ich schon gerissen. Und das erschreckende ist: Es ist mir erst sehr viel später aufgefallen.

Bei einem beruflichen Treffen in Kremmen wurde ich gefragt, was ich trinken möchte. Cola fiel aus. Kaffee ist nicht gut für mich. Also entschied ich mich für einen Kakao, für eine heiße Schokolade. Man bekommt dort eine Tasse Milch, und dann schüttet man eine Tüte mit Schokolinsen hinein und rührt um. Lecker!
Erst auf dem Weg nach Hause fiel mir ein: heiße Schokolade! Schokolade! Mist!
Ich redete mir ein, dass das ja keine echte Schokolade war, sondern ein Getränk. Aber trotzdem: Hätte nicht passieren dürfen.

Am Abend: Aus meiner Jackentasche fischte ich, als ich nach Hause kam, ein Schokoladenplättchen. Vor zwei Tagen hatte ich einen Abendtermin in Kremmen, dort bekam ich eine Art Werbegeschenk in die Hand gedrückt: drei Schokoladenplättchen.
Da fiel mir ein: Als ich am Abend davor schon mal in die Jackentasche griff, erfühlte ich eines der Schokoladenplättchen. Die Schokolade war zerbröselt, und ich fischte die kleinen Teile raus und aß sie. Schokolade!! Erst zwei Tage später fiel mir das wieder ein. In diesem Moment habe ich nicht dran gedacht. Quasi ohne nachzudenken aß ich den Süßkram. Und vergaß das Fasten.

Im Grunde ist die Mission schon gescheitert. Aber ich mache weiter. Und eigentlich gehört das Scheitern ja vielleicht zum Fasten dazu – weil man genauer darüber nachdenkt, was man da eigentlich zu sich nimmt.

Hits: 38

Ein Kommentar zu “Fastenzeit 2018, Tag 3”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Fastenzeit 2018, Tag 4

    […] Tag 3 -> 17.2.2018 […]

Einen Kommentar schreiben: