RTelenovela

Zahnarzt (40): Total modern – mit Fernseher!

(39) -> 7.12.2014

Inzwischen bin ich schon gute zehn Jahre bei meiner jetzigen Zahnärztin. Diesmal aber staunte ich, als ich in ihr Behandlungszimmer kam. Alles neu. Alles modern. Ein neuer Zahnarztstuhl, neue Möbel, neuer Bohrer (hurra!). Als ich so auf dem Stuhl lag und das Ding leise surrend sich nach hinten bewegte, erblickte ich einen Monitor.

Noch hatte die Behandlung nicht begonnen, also fragte ich, was man sich denn auf dem Fernseher ansehen konnte. Keine Filme jedenfalls, hieß es dann. Aber wenn mit irgendwelchen Geräten im Mund herumgefuhrwerkt werde, könne man sich das live da oben ansehen. Die Frage ist nur, ob man das eigentlich möchte. Das Programm von RTL II ist zwar sicherlich noch schlimmer als der eigene Mundraum, aber es gibt Dinge, da macht man vielleicht doch lieber die Augen zu.
Allerdings hatten Ärztin und Schwester noch keine Einweisung in das Supergerät, weshalb das aktuelle Fernsehprogramm sowieso noch flach fiel.

Meine Ärztin wird irgendwann bald in Rente gehen, schon jetzt ist sie nur noch zwei Tage pro Woche da, dem Nachfolger gehört die Praxis schon, und jetzt hat er investiert. Das ist gut, das sieht nach Zukunft aus, auch wenn ich – wenn es so weit ist – meine Zahnärztin vermissen werde.

3 Kommentare zu “Zahnarzt (40): Total modern – mit Fernseher!”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Zahnarzt (41): Der Wechsel

    [...] (40) -> 29.9.2017 [...]

  2. Gustav Sucher

    Hallo, eine neue Zahnarztpraxis kann schon etwas Eindruck schänden. Als ich noch auf dem Land gewohnt habe war das fast normal. Nun wohne ich in der Stadt, wo es fast nur alte Praxen gibt. Das finde ich etwas schade. Aber das ist sehr verständlich, denn es bleibt auch weniger Zeit, da es wesentlich mehr Patienten gibt. Danke für den Blog!

  3. RT

    Ich wohne in einer Stadt mit modernen Praxen. :-)

Einen Kommentar schreiben: