Schlagwort: Oranienburg

  • Ein Hoch auf die Technik (71): Briefmarken – nur passend!

    (70) -> 24.11.2022 Immer gegen 14 Uhr bildet sich vor der Oranienburger Poststelle an der Bernauer Straße eine lange Schlange. In dem Laden kann man es sich nämlich leisten, ein kleines Mittagspäuschen einzulegen. Bei den Menschen, die gerne Pakete abgeben wollen, sorgt das für, vorsichtig gesagt, Unverständnis.Kurz bevor das Ding wieder öffnet, ist dementsprechend der […]

  • KeineWochenShow #290 – Katar-Kater

    Eigentlich war ja die Idee, dass wir die Fußball-WM 2022 in Katar in der Sendung gar nicht thematisieren. Aber wie sich in dieser Woche rausgestellt hat, geht das gar nicht. Die Stichwörter lauten: Boykott, miese Quoten, Iran, One Love, Infantino, Deutschland gegen Japan. Vielleicht hätten wir doch unser WM-Studio aktivieren sollen… Außerdem beschäftigt uns das […]

  • Mogelpackung RB32 – BER-Zug fährt gar nicht zum echten BER

    Da kündigt die Bahn seit vielen Monaten an, dass es diese neue Zuglinie von Oranienburg aus zum BER geben wird – und dann das. Zum Fahrplanwechsel im Dezember gibt es die Regionalbahn 32. Die RB32 soll ein neuer Zubringer zum BER, dem Flughafen Berlin-Brandenburg in Schönefeld sein. Und der Zug fährt zwar tatsächlich zum BER, […]

  • Wenn dich die Polizei aus der Wohnung klingelt

    Der Montagabend begann gemütlich. Ein paar Kerzen, ein guter Film. Aber dann hörte ich ein Poltern, und draußen herrschte Unruhe. Als ich raus auf die Straße sah, erblickte ich Blaulicht. Polizei, Feuerwehr – und es war klar: Da ist was passiert. Da klingelte es auch schon Sturm. Ich hatte mir diesen Alptraum immer mal wieder […]

  • Kalt bei euch? Hier ist’s warm!

    Es ist Winter in Oranienburg, jedenfalls ein bisschen. Als es am Sonnabend schneite, machte ich gleich mal ein Foto: Selfie mit Schneefall im Hintergrund. Das teilte ich u.a. als WhatsApp-Status. Daraufhin bekam ich mehrere Reaktionen. Freunde und Kollegen schickten mit als Antwort auf das Schneefall-Selfie Grüße aus dem Urlaub. Immer mit dem Hinweis, dass es […]

  • KeineWochenShow #289 – Patrick und Stefan: Trennung!

    Diese Sendung hätte fast nicht stattgefunden. Immerhin erreichten uns in dieser Woche zwei echte Schocknachrichten. Stefan Mross und seine Anna-Carina Woidschack haben sich getrennt. Und Bauer Patrick und seine Antonia sind auch nicht mehr zusammen. Und danach kann man doch nicht ernsthaft glauben, eine normale KeineWochenShow machen zu können? Ähm. Man kann. Wir sprechen über […]

  • Das Rewe-Comeback

    Dies ist kein Werbebeitrag. Aber wenn ich sage, dass ich in den vergangenen Monaten den Rewe-Markt in Oranienburg vermisst habe, dann meine ich das auch so. Und das nicht nur, weil er der am nächsten gelegene Supermarkt ist – wenn man mal von Netto absieht, den ich fußläufig erreichen kann, aber der zählt nicht. Bei […]

  • Hilfe, ich habe den Gehweh-Parker belästigt!

    Ich muss mich an dieser Stelle wieder mal entschuldigen. Da wollte doch neulich ein Audi vor mir ein einparken. Ich lief auf ihn zu und behinderte ihn offenbar ein wenig. Und das tut mir wirklich sehr Leid. Es tut mir wirklich Leid, dass ich den Gehweg benutzt habe, und es tut mir noch mehr Leid, […]

  • Später Heizstart in Zeiten der Energiekrise

    Wir sollen Gas sparen. Heißt: Nicht so viel heizen. Nicht nur deshalb habe ich in diesem Jahr den Beginn der Heizperiode so lange wie möglich herausgezögert. Normalerweise mache ich das so: Sinkt die Temperatur in der Wohnung dauerhaft unter die 20-Grad-Marke, beginne ich zu heizen. Dann dann wird es wirklich merklich kühl. 19 Grad in […]

  • #288 – Heute sehr scharf!

    KeineWochenShow ist „Heute sehr scharf“. Das kann man jetzt so oder so betrachten. Hier aber geht es insbesondere um eine sehr scharfe Currywurst auf dem Martinimarkt in Neuruppin. Und warum es diese Ausgabe 288 fast nicht gegeben hätte. Aber es passieren sowieso viele wunderlicher Dinge. Wir führen diesmal ein Interview mit Dietrich Mateschitz. Wie du […]

  • Horror-Bus-Moment in Zeiten des Coronavirus

    Ein bisschen wirkte es wie im Horrorfilm, als neulich auf der Bernauer Straße in Oranienburg vor mir ein Linienbus unterwegs war. In der letzten Bankreihe des Busses saßen mehrere Kinder, und alle schauten sie hinten aus dem Fenster raus, in meine Richtung. Drei der Kinder hatten eine Maske auf, wie es ja im Bus auch […]

  • Kinder, räumt doch mal auf!

    Als wir wegen der Pandemie neue Kontaktregeln bekamen, wurde in dem Bistro, in dem ich oft Mittag esse, eine neue Regel eingeführt: Nach dem Essen muss jeder seinen Kram selbstständig „wegsortieren“. Heißt: Die Tabletts werden gestapelt, eventuelle Essensreste kommen in einen Eimer, die Teller kommen in die Ablage, das Geschirr in einen Eimer mit Seifenwasser, […]