RTelenovela

Wahl zum Top-Überraschungsevent 2016

(6) -> 25.11.2016

Die Überraschungsevent-Szene aus Berlin und Brandenburg traf sich am Dienstagabend zur großen Wahl des Top-Überraschungsevents 2016. Die Abstimmung fand im Lokal “Englers Unikat” im Stadtbezirk Friedrichshain statt und stand unter dem Eindruck von nahrhafter Hausmannskost.

Im März 2016 ist die Idee der Überraschungsevents geboren worden. Sie funktioniert so: Bei zwei Teilnehmern ist jeder abwechselnd dran, ein Event zu planen. Der andere bekommt nur den Termin und den Treffpunkt mitgeteilt. Bedingung: Es muss etwas Kulturelles sein. Was genau, ist egal. Bis zu 30 Euro darf es ungefragt kosten.
Seit März fanden neun Überraschungsevents statt, der Dezember ist der Monat des Fazits und der Preisverleihung.
Jede Wertung von 1 bis 9 Punkte musste einmal vergeben werden.

Und das Top-Überraschungsevent 2016 iiiiiiiiiist: der Besuch des Berlin-Musicals “Linie 1” im Grips-Theater.
Es lag auch in einer der beiden Einzelbewertungen vorn, in der zweiten gewann der spontane Hildegard-Knef-Abend im Café Tasso.
Das “Linie 1”-Votum ist dennoch einhellig begrüßt worden.

Für 2017 ist eine 2. Staffel der Überraschungsevents vorgesehen – mit elf weiteren Veranstaltungen. Los geht es bereits am 4. Januar 2017. Womit ist natürlich noch geheim!

Hits: 28

Ein Kommentar zu “Wahl zum Top-Überraschungsevent 2016”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Wahl zum Top-Überraschungsevent 2017

    […] -> 21.12.2016 (16) -> […]

Einen Kommentar schreiben: