RTelenovela

Mitreden – Der Countdown: 30. November

Heute mal wieder Werbung in eigener Sache. Am Sonntag, 30. November 2014, moderiere ich zum 12. Mal gemeinsam mit Inforadio-Moderator Dietmar Ringel die Talkshow “Mitreden”. Los geht es um 11 Uhr in der “Tiefsten Provinz” im Kremmener Scheunenviertel.
Schon um 10 Uhr werden die Tore geöffnet, dann gibt es einen Brunch.
Diesmal geht es bei “Mitreden – Der Brunchtalk” um ein langen Künstlerleben auf deutschen Bühnen, um gute Ernährung und die Zukunft von Oberhavel.

Herbert Köfer kommt zu uns. Als 1952 in Berlin-Adlershof der Deutsche Fernsehfunk auf Sendung ging, stand er als erster vor der Kamera. Und er machte auch das Licht aus, als der DFF 1991 abgewickelt wurde. Dazwischen hat er unzählige Rollen in Fernseh- und Kinofilmen gespielt, war bei Unterhaltungsshows wie „Da lacht der Bär“ und „Ein Kessel Buntes dabei“. Besonders populär waren die Serien „Renter haben niemals Zeit“ und „Neumann 2x klingeln“, die Köfer maßgeblich prägte. Bis heute steht der mittlerweile 93-Jährige auf der Bühne der Dresdener Comödie und zieht mit Lesungen aus seiner Autobiographie „Nie war es so verrückt wie immer“ durchs Land. Mit der Oranienburger Ernährungsberaterin Julia Gontschar sprechen wir darüber, was wir alles essen und besser nicht essen sollten. Was läuft falsch? Und wie bekommt man überschüssige Pfunde dauerhaft weg?
Ludger Weskamp (SPD) will Landrat von Oberhavel werden. Nachdem Karl-Heinz Schröter neuer Brandenburger Innenminister geworden ist, braucht der Kreis einen neuen Landrat. Wie geht Oberhavel künftig mit Asylbewerbern um? Und: Wird es OHV nach der bevorstehenden Kreisgebietsreform überhaupt noch geben?

Unser musikalischer Gast ist Maxi Ulrich. Die Schwantenerin begeisterte schon in mehreren Musicals der Musikschule Hennigsdorf und tritt neuerdings mit den “6 Richtigen” auf.
Auch das Wolfgang-Sack-Trio ist wieder dabei und sorgt für die Umrahmung zum Brunch und in der Pause.

Also: Kommt vorbei! Es wird toll!
Der Eintritt kostet – inklusive Brunch – 16 Euro.
Tickets per Telefon: 0170/2129135.

Hits: 3018

Einen Kommentar schreiben: