RTelenovela

Klinik (4): Begegnungen II

(3) -> 30.10.2013

Lauter spannende medizinische Fälle habe ich um mich. Davon könnte man durchaus eine ganze Krankenhausserie schreiben. Vielleicht wäre das ja mal was für “In aller Freundschaft”. Allerdings: Gibt es auch noch gute deutsche Arztserien in Deutschland?

Das ist beispielsweise der Mann, der schon fast eine Woche lang auf Station liegt. Verdacht auf Hepatitis B. Aber sicher sind sich die Ärzte nicht. Der Laborbefund lässt noch auf sich warten, so lange muss auch der Mann noch in der Klinik bleiben. Seine Frau scherzt bereits, dass er das ja von ihr nicht haben könne, und ob er vielleicht irgendwas zu beichten habe.
Bei der Visite heißt es dann: wohl doch keine Hepatitis. Aber, hm, so gaaanz sicher sei man sich immer noch nicht, ein ganz seltsamer Fall sei das.
Visite, nächster Tag: Der Mann darf gehen, aber es war wohl doch eine Hepatitis. Wahrscheinlich, oder so. Ende offen.

Dann ist da noch der Mann mit der entzündeten Lunge. Auch ein ganz spezieller Fall, habe man so was auch eher selten gesehen. Hinzu kamen kleine Wölbungen an verschiedenen Stellen und angeschwollene Lippen. Könnte eine Immunschwäche sein, ob sich denn der Mann schon mal auf HIV hat untersuchen lassen, will die Ärztin wissen. Der Mann meint, so was Ähnliches habe er vor zig Jahren schon mal gehabt, und HIV sei da nicht im Spiel gewesen.
Tage später bei der Visite kann die Immunschwäche ausgeschlossen werden, da der Körper ja auf die Krankheit positiv reagiere und arbeite. Auch hier: Ende offen.

Hits: 68

Ein Kommentar zu “Klinik (4): Begegnungen II”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Klinik (5): OP

    […] (4) -> 6.11.2013 […]

Einen Kommentar schreiben: