RTelenovela

Zahnarzt (38): Betäubung? Ach, ist doch kein großes Ding!

(37) -> 6.2.2013

Irgendwas war diesmal anders. Irgendwas fehlte. Hat sie es vergessen? Hat sie es aufgegeben? Muss ich mir Sorgen machen?
Normalerweise fragt mich meine Zahnärztin immer, ob ich denn nicht mal wieder eine Zahnreinigung durchführen möchte. Diesmal muss ihr die Frage durchgerutscht sein.

Allerdings habe ich sie auch ein wenig beschäftigt. Immerhin habe ich meinen Termin um gut zwei Wochen vorverlegt, weil eine meiner Füllungen im Eimer war. Sie musste erneuert werden. Da haben wir gleich mal zu Anfang geklärt, so dass sie gleich mal wusste, was Sache ist.
Eigentlich wollte ich eine Betäubung. Sie: Aber das ist doch kein großes Ding, die Füllung platze doch sofort raus, wenn sie den Bohrer ansetze. Ich: Ist das so? Sie: Ja, aber wenn es zu schlimm wird, können wir ja immer noch…
Machen wir es kurz: War unangenehm, hat einen Tick wehgetan, ging aber schnell. Und nun ist wieder alles top.

Auf Wiedersehen im April 2014. Vielleicht ja dann mal wieder eine Zahnreinigung?

Hits: 5945

Ein Kommentar zu “Zahnarzt (38): Betäubung? Ach, ist doch kein großes Ding!”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Zahnarzt (39): Na gut, überredet!

    […] (38) -> 31.7.2013 […]

Einen Kommentar schreiben: