RTelenovela

Schweden (3): Obacht, sonst fliegst du!

(2) -> 16.5.2013

Kleiner Tipp am Rande: Es gibt nicht nur in Malmö sehr, sehr viele Kreisverkehre. Fast erschrickt man sich ein wenig, wenn man an eine Kreuzung gelangt, an der man selbst nach rechts und links sehen muss. Viele dieser Kreisverkehre, aber auch Ampelkreuzungen, werden insbesondere in der Malmöer Innenstadt besonders gesichert. Eine spezielle Pflasterung führt auf die Kreuzung zu. Diese Pflasterung beginnt mit einem Holperer nach oben, und der fällt mal sanft, mal nicht so sanft aus. Die Autofahrer in Malmö wissen das sicher. Ein bisschen unschön ist’s, wenn man diesen Holperer erst kurz vorher sieht, und man dann kurz dahinter wieder zur Landung ansetzt. Macht man nur einmal, und besser: keinmal. Also, Tipp: Obacht!

Der Turning Torso in Malmö gilt wohl als eines der Wahrzeichen, das auch immer wieder beim Eurovision Song Contest auftaucht. Wir haben uns das Haus mal näher angesehen. Es sieht ein wenig in sich gedreht aus, ist 190 Meter hoch und damit das höchste Haus in Südskandinavien, erbaut 2005.
Wenn man davor steht, sieht es allerdings – mal abgesehen von der Bauweise – relativ unspektakulär aus, ansatzweise sogar schon ein wenig, nun ja, dreckig.
Sehr schön ist aber der riesige Park inmitten der Stadt, den wir ja schon mal ansatzweise bewandert hatten. Die Leute nehmen die Grünflächen gut an, überall sitzen sie, feiern, plaudern, essen. Viele Gänse und andere Vögel lassen sich im Park beobachten. Ein einer Stelle gibt es diverse kleine, verschieden gestaltete Gärten zu sehen.

Besuchen sollte man auch den großen Platz mit dem Rathaus von Malmö. Dort herrscht noch ein wenig vom Altstadtflair, das ansonsten nicht so ganz leicht zu finden ist.
Unweit davon ist auch das Eurovision-Village, in dem wir das 2. Halbfinale vom Eurovision Song Contest 2013 verfolgt haben.

Eine Nacht noch. Dann geht’s zurück nach Trelleborg und mit der Fähre zurück nach Deutschland. Dort gibt’s dann eine gute Stunde Binz und am Sonnabend daheim das ESC-Finale.

Hits: 13

Ein Kommentar zu “Schweden (3): Obacht, sonst fliegst du!”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Schweden (4): Auf der Fähre

    […] « Schweden (3): Obacht, sonst fliegst du! […]

Einen Kommentar schreiben: