RTelenovela

Vor 20 Jahren (69): Als die IFA noch ein Fernsehereignis war

(68) -> 22.8.2011

Freitag, 30. August 1991.
Vor 20 Jahren war die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin noch ein sehr großes Fernsehereignis. Die Messe fand damals nur alle zwei Jahre statt.
Die Fernsehsender nutzten die Messe für großflächige Live-Shows. Viele Promis reisten nach Berlin, um im Sommergarten der IFA für ARD oder ZDF die Events zu moderieren.

Wolfgang Lippert moderierte 1991 auf der IFA die Show “Drei aus einem Ei”, ein Spiel mit Drillingen. Die große Show der ARD hieß von 1985 bis 1991 “Die Goldene 1”. Zu den Moderatoren gehörten Michael Schanze, Sigi Harreis, Max Schautzer, Hape Kerkeling, Carmen Nebel, Karl Moik, Jürgen von der Lippe und Harald Schmidt.
So saßen wir dann am Nachmittag vor der Röhre, um uns das alles anzusehen – gab es ja schließlich nur alle zwei Jahre.
Geradezu legendär sind die Shows im ZDF mit Thomas Gottschalk und Günther Jauch: “Die 2 im Zweiten” mit Talks, Musik und vielen Aktionen. 1991 gab es die Sause das letzte Mal, von da an ging es mit der IFA fernsehmäßig bergab.

Hits: 6491

Ein Kommentar zu “Vor 20 Jahren (69): Als die IFA noch ein Fernsehereignis war”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Vor 20 Jahren (70): 4.10.91: Filmnacht

    […] (69) -> 30.8.2011 […]

Einen Kommentar schreiben: