aRTikel

1991: Die Welt kommt zu uns

Juni 1991 II -> 18.6.2011

Vor 20 Jahren feierte Oranienburg den 775. Geburtstag

MAZ Oranienburg, 22.6.2011

ORANIENBURG
Für den größten Lacher auf dem Stadtfest vor 20 Jahren hatte Harald Juhnke gesorgt. Der Entertainer sollte am letzten Abend des dreitägiges Treibens im Stadtzentrum auf die Bühne kommen und singen. Leider muss er sich an einem der Marktstände an einem Gläschen Sekt gestoßen haben, vielleicht waren es auch drei. Jedenfalls war Juhnke verschwunden; einige Oranienburger haben ihn wanken sehen. Juhnke sei „plötzlich erkrankt“, so ließ der Veranstalter verkünden, und die Festgäste wussten genau, was das zu bedeuten hatte.

Oranienburg feierte am letzten Juni-Wochenende 1991 den 775. Geburtstag der Stadt. „Mit den Gästen kommt die Welt zu uns“, so schrieb Bürgermeister Udo Semper in seinem Grußwort am 29. Juni 1991 in der MAZ. „Sie sind Schmuck dieses Festes.“ Der Höhepunkt war der große Festumzug, zu dem Tausende Menschen kamen. Nur die Polizei war sauer: Ganz spontan hatte sich der Umzug nicht in der Lindenstraße aufgelöst, sondern führte weiter über die Otto-Nuschke-Straße (Lehnitzstraße). Der Verkehr auf der Umleitungsstrecke (die B 96 war wegen des Festes gesperrt) kollabierte komplett.
Wenigstens schien an diesem Sonntag die Sonne – ganz im Gegensatz zu den ersten beiden Tagen, an denen ein Katastrophenwetter herrschte.

Die Markthändler kamen, die Geschäfte öffneten auch am Sonntag. FDP-Politiker Otto Graf Lambsdorff plauderte mit den Oranienburgern. Nero Brandenburg vom Rias Berlin moderierte auf der Luise-Henriette-Bühne (Louise damals noch ohne „o“), Adi bat zum Sportwettbewerb „Mach mit, mach’s nach, mach’s besser“, und die Joe-Lord-Band spielte ebenfalls – wenn auch ohne Harald Juhnke.
Viele Besucher wagten zudem zum ersten Mal einen Hubschrauber-Rundflug über die Stadt. Kostenpunkt: 25 Mark. Ein riesiges Feuerwerk beendete die Feiern zum 775. Jahrestag.

3 Kommentare zu “1991: Die Welt kommt zu uns”

  1. Der Bruder

    Ja, wir haben ein Idol, Harald Juuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhnke… :-)

  2. RT

    Und jetzt alle……….

  3. RTiesler.de » Blog Archive » 1991: Nach Unfall – Lebenden für tot erklärt

    [...] Juni 1991 III -> 22.6.2011 [...]

Einen Kommentar schreiben: