RTelenovela

1700 Euro

1700 Euro hätte die Reparatur aller Schäden an meinem Auto gekostet, hätte ich allem zugestimmt, was man mir geraten hat. Sonst kommt mein tolles Auto nicht durch den TÜV.
Ich war mal wieder total blauäugig. Wieso dachte ich nur, ich fahre das Ding mal schnell zur Werkstatt, um es dann am Abend mit TÜV wieder abholen zu können? Das wäre ja mal verdammt zu einfach gewesen.
So holte ich das Ding vorhin wieder aus Oranienburg-Süd ab – glücklicherweise musste ich keinen Cent bezahlen.
Zumal es mir in dem Fall mal wieder nicht gelungen ist, mich von meinem Vater zu emanzipieren. Sonst kam das Auto immer in eine Werkstatt nach Schmachtenhagen. Beim vorletzten großen “Störfall” im Januar 2004 haben die aber kläglich versagt, haben den damaligen Fehler nicht gefunden, so dass wir extra in eine Werkstatt nach Berlin-Wittenau fahren mussten. Außerdem kann ich die dortigen Arrogantlinge nicht leiden. Ich hasse es, wenn sie einem merken lassen, dass man ja von Autos so überhaupt gar keine Ahnung hat.
Um so größer war meine Freude dann also, als mein Vater vorhin meinte: “Ich hab es dir ja gleich gesagt.” Na toll.
Montagabend kommt das Auto nun – hurra – nach Schmachtenhagen in die Werkstatt. Dienstag dann Reparatur und TÜV. Nun gut, äußerst positiv ist dort natürlich, dass es da wesentlich preiswerter wird. Hoffe ich zumindest. Etwas Gutes muss die Sache ja haben…

Hits: 3203

Ein Kommentar zu “1700 Euro”

  1. RT

    Inzwischen hat sich der TÜV erledigt. In Schmachtenhagen, für 155 Euro (siehe “TÜV”).

Einen Kommentar schreiben: