aRTikel

Der Name entstand beim Bier

Am Rande des Birkenwerder Open Air: Lukas von Fuzzy Casino im MAZ-Interview

MAZ Oranienburg, 25.8.2004

Fuzzy Casino aus Berlin sind beim Birkenwerder Open Air am Sonnabend beim Publikum am besten angekommen. Zur Band gehören Lukas (24, Gesang, Gitarre), Franky Fuzz (27, Gitarre, Gesang), Benny Buzz (27, Bass) und Bon Robi (22, Drums, Gesang). Mit Lukas unterhielt sich MAZ-Mitarbeiter Robert Tiesler.

Seit wann gibt es Fuzzy Casino?

Lukas: Seit 1998. Vorher hießen wir Silent Noize. Den Namen haben wir im vergangenen Jahr gewechselt, kurz vor der Veröffentlichung der ersten offiziellen Single.

Warum habt ihr euren Namen geändert?

Lukas: Damals war es die letzte Chance, sich von der Jugendlast zu befreien. Der Name Silent Noize war aus der Not geboren. Wir haben dann auch festgestellt, dass sehr viele Bands so hießen.

Und wie seid ihr auf den Namen Fuzzy Casino gekommen?

Lukas: Wir haben Bier getrunken. Wir wollten den Namen ändern, wussten aber nicht wie. Also haben wir alles, was uns eingefallen ist, auf einen Zettel gekritzelt. Da standen dann auch „Fuzzy“ und „Casino“ dabei. Da haben wir das zusammengetan.

Im Sommer 2003 habt ihr „Happy Together“, den Titelsong zum Film „Adam & Eva“, gespielt. Wie kam es dazu?

Lukas: Die Produktionsfirma suchte sich dieses Lied für den Film aus, wollte aber nicht für das Original zahlen. Da hat uns jemand angesprochen und wir haben eine Demoversion mitgebracht.

War die Single ein Erfolg?

Lukas: Kommerziell nein. Hätte Marie Bäumer (die Hauptdarstellerin) mehr Promotion für den Film gemacht, hätte er wohl mehr Erfolg gehabt. Aber wir haben viele neue Leute kennen gelernt. Wir haben danach in ganz Deutschland auf Konzerten gespielt, sind oft auch allein aufgetreten. Das war nicht immer einfach. Interessanterweise lief es in Bayern für uns am besten, da waren wir oft ausverkauft.

Wer schreibt die Songs?

Lukas: Frank, der Gitarrist, und ich.

Wir beschreibt ihr eure Musik?

Lukas: Wir machen sehr melodiösen Rock mit Sarkasmus und Retroattitüde. Was wir nicht mögen, ist so ein pathetischer Kram.

Was war euer größer Auftritt?

Lukas: Wir sind 1999 beim Emergenza-Finale in Berlin Zweiter geworden.

Habt ihr einen Traum?

Lukas: Der wird bald in Erfüllung gehen. Bald wird unser erstes Album veröffentlicht.

Hits: 9667

Einen Kommentar schreiben: