Schlagwort: Bildung

  • Von wegen Ferien!

    Der Unterricht am Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasium geht auch während der Corona-Krise weiter – Unterricht über das Internet MAZ Oranienburg, 21.3.2020 Hohen Neuendorf. Nach und nach geht Lehrer Paul Aurin die Liste durch und ruft jeden Namen auf. Anwesenheitskontrolle. Allerdings hebt vor ihm im Klassenraum niemand die Hand. Bis auf den MAZ-Reporter ist nämlich keiner da. […]

  • Überflieger: Ein halbes Jahr auf dem Wasser und Weihnachten auf Curaçao

    Christin Schilling (31) aus Oranienburg unterrichtet Jugendlicheauf dem Segelschulschiff „Pelican of London“ MAZ Oberhavel, 22.12.2018 Oranienburg. Die Fahrt über den Atlantik verlief überraschend entspannt. Schwierig war es nur in der Biskaya, an der Westküste Europas. „Da hatten wir ziemlich hohen Wellengang, da mussten wir uns zusätzlich sichern.“ Weihnachten wird sie auf Curaçao verbringen, in der […]

  • Oranienburger Abitur 2018: sechsmal 1,0

    An den Oranienburger Gymnasien ist beim diesjährigen Abitur insgesamt sechsmal der Durchschnitt 1,0 erreicht worden. Das geht aus einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung hervor. Dreimal die Note 1,0 erreichten Abiturienten am Runge-Gymnasium, ebenfalls dreimal am Louise-Henriette-Gymnasium.

  • Dieter Starke geht zurück ans Oranienburger Mendheim-OSZ

    Dieter Starke, Dezernent für Bildung und Jugend, verlässt die Kreisverwaltung in Oberhavel und geht zum neuen Schuljahr als Schulleiter zurück ans Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum mit den Standorten Oranienburg und Zehdenick. Das teilt der Sprecher mit Kreisverwaltung mit. Starke hatte seinen Dezernentenposten Mitte September 2015 per Abordnung durch das Schulamt Neuruppin angetreten. „Das Schulamt Neuruppin hat nun um […]

  • Berlin Rebel High School

    Sie waren schon auf normalen öffentlichen Schulen. Sie sind dort aber nicht so richtig klar gekommen. Sie wurden dort gemobbt, sie waren überfordert oder, ja, sie waren manchmal auch einfach nur faul. Hanil zum Beispiel. Schule war für ihn lästig. Er brach ab. Alex kam mit dem Zwang zur Disziplin nie klar. Lena konnte mit […]

  • Oranienburger Kinderschule will Oberstufe

    Die Kinderschule Oberhavel in Oranienburg-Eden will eine gymnasiale Oberstufe anbieten. Ein entsprechende Antrag ist im Bildungsministerium in Potsdam gestellt worden. Im September 2017 könnte die Schule mit einer 7. Klasse starten. Später sollen immer zwei Jahrgänge zusammen unterrichtet werden. In der staatlich anerkannten Schule lautet das Lernprinzip, dass Schüler viel selbst bestimmen, ganz nach ihren […]

  • Zwei neue Schulen für Oranienburg

    Mit einem Jahr Verspätung sollen am 4. September in Oranienburg zwei neue Schulen an den Start gehen. Das Jugend- und Sozialwerk (JuS) eröffnet in der Liebigstraße die Mosaik-Oberschule und in der Bernauer Straße die neue Fachschule für Sozialwesen. Das Bildungsministerium erteilte den Plänen nun die Zusage. 2015 war das anders, weil es an Lehrern und […]

  • Mehrheit stimmt für Umbau des Schulhofes

    Harte Debatte in Kremmen über die Zukunft des Bildungsstandortes MAZ Oranienburg, 23.5.2015 KREMMEN Der von Bürgermeister Klaus-Jürgen Sasse (SPD) verhängte Haushaltsstopp für den geplanten Umbau des Hofes der Goetheschule sorgte am Donnerstagabend in der Stadtverordnetenversammlung – vorsichtig ausgedrückt – für Gesprächsstoff. Mit großer Mehrheit haben sich die Stadtverordneten nach einer insgesamt mehr als zweistündigen Debatte […]

  • Das Sterben der Schülerzeitungen: Immer schön positiv bleiben

    Friede, Freude, Eierkuchen. Zumindest offiziell. Bei der Preisverleihung für die besten Schülerzeitungen Brandenburgs im neuen Potsdamer Landtag sind große Reden gehalten worden. Landtagspräsident Gunter Fritsch sprach vor den geladenen Schülern über die Meinungs- und Pressefreiheit und darüber, dass das Wählen ab 16 bei den kommenden Kommunalwahlen erstmals erlaubt sein wird. Bildungsstaatssekretär Burkhard Jungkamp sprach von […]

  • Pflegeschule soll ins alte Oranienburger Runge-Gymnasium ziehen

    Ins alte Runge-Gymnasium in Oranienburg könnte im Herbst 2014 neues Leben einziehen. Die Neuruppiner Agus-Akademie für Sozialberufe will dort eine Altenpflegeschule betreiben, schreibt die Märkische Allgemeine am Dienstag. Der Kreistag von Oberhavel muss allerdings noch zustimmen. Für das alte Gebäude des Gymnasiums spreche, dass es leer stehe und schnell herzurichten sei. 18 Ausbildungsverträge seien für […]

  • Ein paar kritische Fragen, und das Eis war gebrochen

    Vivien Genzow (20) hat ein Berufsziel: Mit Jugendlichen arbeiten – in Bärenklau übt sie schon mal MAZ Oranienburg, 10.10.2013 BÄRENKLAU Vivien Genzow kümmert sich nicht um die Jugendlichen in Bärenklau, sondern die kümmern sich auch mal um ihre Betreuerin. Als die 20-Jährige vor kurzem sehr erkältet war, bekam sie von den Jungs Tee. „Das fand […]

  • Oranienburger Polizeischule: Massive Nachwuchsprobleme

    Die Fachhochschule der Polizei in Oranienburg schlägt Alarm. Es gebe massive Probleme, Nachwuchs zu finden, schreibt die Märkische Allgemeine am Freitag. Zwar gebe es 4000 Bewerber, daraus aber die 217 Anwärter rauszufiltern, die in Frage kommen, sei schwierig, so Linda Bergel, die Chefin des Auswahldienstes. Die Durchfallquote sei immens, zwei Drittel fallen durch – beim […]