RTelenovela

Rügen 2017 (20): 11,20 Euro

(19) -> 16.11.2017

Der Film, den ich gesehen habe, hieß nicht nur “Simpel”, er war es auch. Also nicht inhaltlich. Aber es war eine normale 2D-Vorstellung. Es war Sonntag am frühen Abend. Keine Überlänge. Aber als die Frau an der Kinokasse den Eintrittspreis genannt habe, dachte ich erstens, dass ich wohl nicht richtig gehört habe, und zweitens, dass man Zehner wohl nicht reichen wird: 11,20 Euro kostete das Vergnügen.

Es ist das Kino in Bergen auf Rügen. Und gerade in der Winterzeit haben die Bergener den Vorteil, dass sie auf Rügen (so weit ich weiß) das einzige echte Kino sind. Da kann man die Preise schon mal sehr ordentlich hochschrauben.
Immerhin sind selbst in Berlin die Preise um gut 2 Euro niedriger. Und 11,20 Euro sind für einen normalen Film ohne Schnickschnack extrem viel – da kann ich jeden verstehen, der sagt, dann lieber zu Hause im Heimkino vom Streamingdienst.

Hits: 50

Einen Kommentar schreiben: