ORA aktuell

Orkantief Xavier sorgt in Oranienburg für Schäden

Das Orkantief Xavier hat am Donnerstagnachmittag auch in Oranienburg für Schäden gesorgt. Gegen 16.30 Uhr begann der heftige Sturm. Schwere Böen fegten durch die Stadt.

Alle zehn Oranienburger Löschzüge der Feuerwehr waren im Einsatz, an vielen Stellen sind Bäume umgefallen. Besonders betroffen war das Viertel zwischen André-Pican-Straße, Bernauer Straße und Lehnitzsee. In der Paul-Gerhardt-Straße fiel ein Baum auf ein Carport. Auch in der Lindenstraße und Lehnitzstraße sorgten Bäume für Behinderungen.
Auf dem Dach der Post auf dem Bahnhofsplatz zersplitterte ein Dachfenster, was zu Gefahren führte.
Der Bahnverkehr in Oranienburg war zwischenzeitlich komplett eingestellt. S-Bahnen und Regionalzüge fuhren nicht. Auch Busse hatten es schwer, durchzukommen.

In Oranienburg gab es nach aktuellen Angaben nur Sachschäden.

2 Kommentare zu “Orkantief Xavier sorgt in Oranienburg für Schäden”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Xavier: Schäden im historischen Oranienburger Schlosspark

    [...] Orkantief „Xavier“ hat auch den Oranienburger Schlosspark nicht verschont: Mindestens acht Bäume sind dort am [...]

  2. RTiesler.de » Blog Archive » Xavier, der Baummörder

    [...] Orkantief Xavier mit seinen mächtigen Windböen hat große Schäden angerichtet. Sie sind erst am Freitag so richtig sichtbar geworden, und so richtig krass muss der Orkan in [...]

Einen Kommentar schreiben: