RTelenovela

Rügen 2015 (12): Finde den Ronald!

(11) -> 22.7.2015

Wenn wir früher immer auf die Insel Rügen fuhren, dann legten wir in Teschenhagen unseren ersten Inselstopp ein: Direkt an der B96 bietet Ronald McDonald seine mehr oder weniger heißen Waren an.
Ich bin gespannt, wie das wird, wenn die neue B96 irgendwann in Betrieb geht (wann auch immer das ist), denn dann kommt am jetzigen Standort kaum noch jemand vorbei.

Allerdings: Auch jetzt ist es schon schwierig, den Laden zu finden. Wer das große M aus Stralsund kommend sieht, sollte nicht dran vorbei fahren – dann ist es schon zu spät. Man muss vorher rechts abbiegen.
Im Dunkeln aber ist McDonald’s fast unauffindbar. Vor einem Bahnübergang muss man links abbiegen – ein Hinweisschild habe ich aber nicht entdecken können.
Dann wird es wirklich finster, ein weiteres Schild weist zwar den Weg, ist aber nicht beleuchtet. Man muss über einen dunklen Hof fahren, an einem abgesperrten Gelände vorbei, wo sich wohl mal eine Disco befand (oder immer noch befindet?).
Man findet den Bulettenladen dann mit viel Glück – und hat dann viel Platz. Denn selbst gegen 18 Uhr ist in Teschenhagen nicht viel los.

Hits: 150

5 Kommentare zu “Rügen 2015 (12): Finde den Ronald!”

  1. lisa53malen

    so isses hier! :)) :))

  2. RT

    Na jaaa, eigentlich nicht. Keineswegs so pauschal.

  3. RTiesler.de » Blog Archive » Rügen 2015 (13): Sellin – Die Allee stirbt

    […] (12) -> 29.11.2015 […]

  4. Ute Hartmann

    Hoffentlich hast du wenigstens einen Fish-Mac gegessen. Soviel Interesse an regionaler Küche kann man ja wohl erwarten! 🙂

  5. RT

    Shrimps! 😀

Einen Kommentar schreiben: