RTelenovela

Traumtagebuch (121): Fancy verprügelt Thommy

(120) -> 26.5.2015

Im Fernsehen läuft irgendeine Talkshow. Als die zu Ende ist, kommt Thomas Gottschalk ins Bild. Er steht in der Kulisse der Musiksendung “Showpalast”. Gerade als er seine Moderation beginnen will, wird es laut im Hintergrund.
Ein Mann schreit laut und beginnt, auf die Kulissen einzudreschen. Es ist der Sänger Fancy, der alles kurz und klein haut. Als das Team einschreiten will, kommt es zu regelrechten Ausschreitungen.
Am Ende sieht man noch, wie Fancy auf Thomas Gottschalk zurennt.

Die Regie schneidet das Bild weg, man sieht eine Totale von der kaputten Bühne und den vielen Menschen, die da sind und sich rumprügeln.
Dann folgt ein Programmtrailer und noch einer.
Die Show selbst beginnt ohne Vorspann, Thomas Gottschalk steht vor der kaputten Bühne, der hat ein Pflaster im Gesicht und einen blauen Fleck.
Direkt danach lädt jemand ein Video bei Youtube hoch: “Ausschreitungen in TV-Show”.

Und ich werde wach, und es gab keine Fernsehprügelei.
Aber ich habe Thomas Gottschalk Stunden zuvor in einem längeren Interview im rbb gesehen – und das letzte Kapitel seiner Biografie gelesen. Das wirkte wohl nach. Aber die Prügelei? Und Fancy…?

Hits: 5302

Ein Kommentar zu “Traumtagebuch (121): Fancy verprügelt Thommy”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Traumtagebuch (122): Schon wieder kein Tor!

    […] (121) -> 18.6.2015 […]

Einen Kommentar schreiben: