RTelenovela

Vor 20 Jahren (104): Das neue Gymnasium

(103) -> 20.6.2014

Montag, 22. August 1994.
Das erste Mal im neuen Schulhaus. Unsere Klasse ging als 9/7 aus dem Runge-Gymnasium und kam als 10/4 am Neuen Gymnasium Oranienburg an. Wir waren alle ganz schön aufgeregt.
Innerhalb von nur wenigen Monaten ist aus einem schon ziemlich verrotteten Gebäude auf dem ehemaligen Gebiet der russischen Streitkräfte eine ansehnliche Schule geworden. Kaum jemand hatte geglaubt, dass wir zum Schuljahresbeginn tatsächlich in die neue Schule gehen könnten. Aber das hat geklappt.

Okay, am Anfang lernten wir auf einer Baustelle. Das Untergeschoss war noch nicht fertig. Den Sportunterricht hatten wir auf dem Schulflur, inklusive Dauerlauf. Manchmal vermissten wir dann doch noch die alten Räume im Runge-Gymnasium. Aber bald alles renkte sich alles ein, die Provisorien verschwanden.
Und auch der Name “Neues Gymnasium Oranienburg” wich im Jahr danach dem Louise-Henriette-Gymnasium.

Hits: 117

Ein Kommentar zu “Vor 20 Jahren (104): Das neue Gymnasium”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Vor 20 Jahren (105): Richt- und Straßenfest

    […] (104) -> 22.8.2014 […]

Einen Kommentar schreiben: