RTelenovela

Vor 20 Jahren (99): Die Wochenendshow

(98) -> 8.3.2014

Sonntag, 10. April 1994
In unserer ersten Show waren Campino und der damalige ZDF-Unterhaltungschef Fredy Kogel zu Gast. Pur, Die Toten Hosen und Meat Loaf waren unsere Musikacts. Zwei Kandidaten traten gegeneinander an, in einem Computer-Autorennen, einem Nachrichtenspiel, der Passance, dem “Krieg und Frieden”-Kartenspiel, und “Master Mind” war das große Finalspiel. Das alles in nicht ganz 90 Minuten, inklusive drei (!) Werbeblöcken.

Es war Ausgabe 1 der “Wochenendshow”. Ausgestrahlt wurde sie jedoch nirgendwo. Sie fand ausschließlich bei mir zu Hause statt. Ein Freund und ich hatten schlicht Spaß daran, uns ein Konzept auszudenken, um das dann zu moderieren – nur eben ohne Kameras.
Bis zum Januar 1995 gab es elf Ausgaben der Show.

Wir waren damals 15, aber es war nicht mal das erste Mal, dass wir so was machten. Schon Ende der 80er, wir waren noch Kinder, hatten wir ähnliche Flausen im Kopf. Das Ganze nannte sich “Die Sonnabendabendshow” (in Sachen Showtitel waren wir nicht wirklich kreativ), und ob die ein Konzept hatte, weiß ich nicht mehr.

Es vergingen weitere vier Jahre, bis ich das erste Mal etwas moderierte – nämlich den Abigag meines Schuljahrgangs. Das war 1998. Im Jahr 2004 war ich einer der Moderatoren des Ehemaligenkonzerts an meiner alten Schule. 2007 ging es weiter mit der “10 Jahre Willi”-Show für die MAZ, und seit 2011 steht viermal im Jahr “Mitreden – Der Brunchtalk” auf dem Programm.

Hits: 32

2 Kommentare zu “Vor 20 Jahren (99): Die Wochenendshow”

  1. Thommi

    🙂

  2. RTiesler.de » Blog Archive » Vor 20 Jahren (100): Schnattermann

    […] (99) -> 10.4.2014 […]

Einen Kommentar schreiben: