RTelenovela

Achtung, Kraniche!

Gibt es eigentlich ein Verkehrsschild, das vor Kranichen warnt? Wenn nicht, dann wird es aber auf der A24 bei Linum dringend benötigt.

Die Gegend rund um Linum, nordwestlich von Berlin, ist dafür bekannt, im Herbst von fast 100000 Kranichen bevölkert zu sein, die auf der Reise in ihre Winterquartiere in Brandenburg rasten.
Und das ist ein Naturschauspiel, das viele Touristen in die Region zieht.
Aber es ist auch ein Schauspiel, die nur zufällig in der Nähe vorbeikommen. Auf der Autobahn zum Beispiel. Da kann es passieren, dass ganz plötzlich der Verkehr langsamer wird, kein Autofahrer mehr auf den Verkehr achtet und stattdessen nach rechts und links starren. Wenn nämlich die Vögel besonders am Vormittag in riesigen Schwärmen über die Straße fliegen und dann auf dem Feld nebenan rasten.
Die Unfallgefahr rund um Linum ist momentan jedenfalls besonders hoch.

Hits: 38

2 Kommentare zu “Achtung, Kraniche!”

  1. Felix

    Oh cool, die will ich mal sehen! Wie lange bleiben die denn?

  2. RT

    Bis Ende Oktober wohl auf jeden Fall.
    Können ja mal einen Nachmittag hinfahren.

Einen Kommentar schreiben: