RTelenovela

Fast!

Fast wäre es zu einer Katastrophe gekommen.
Ich stehe am U-Bahnhof Frankfurter Allee, warte auf die U5 zum Alexanderplatz. Mit dem Rücken zum Bahnsteig lese ich in einer Zeitung. Plötzlich höre ich hinter ein kurzes “Plong”, ein Stöhnen und schließlich “Hilfe!”.
Ein Junge von vielleicht 10 Jahren ist auf das Gleis gefallen. Wie er das geschafft hat – keine Ahnung. Und auf der Anzeigetafel blinkte bereits der Schriftzug “Alexanderplatz” – die Bahn musste jeden Moment einfahren.
Entsetzen unter den Leuten auf dem Bahnsteig, zwei, die ganz in der Nähe stehen, erfassen die Lage schnell und ziehen den Jungen wieder raus. Nicht ganz eine halbe Minute später kommt die U-Bahn.
Nachdem sich der Kleine vom Schock erholt hat, humpelt er in die Bahn.

Hits: 5109

4 Kommentare zu “Fast!”

  1. R_Mayfair

    Au weia… vor sowas hab ich immer Angst. Zumal es ja auch schon oft diese U-Bahn-Schubser gab. Wenn ich am Bahnsteig stehe und die Bahn einfährt, achte ich immer ganz genau darauf, wer hinter mir steht ^^

  2. RT

    Das geht mir genauso.
    Deshalb war das heute wahrscheinlich genau so eine Situation, wo alle einen Moment lang die Luft angehalten haben

  3. Toleranzundmehr

    Ein heftiges Erlebnis. Ich hoffe sowas erlebe ich niemals.

  4. RT

    Ja, zum Glück ist letztlich ja nix passiert.

Einen Kommentar schreiben: