Bloß keine Ablenkung!

Die Kremmener vermissen die immer wieder neu gestaltete Figur am Beginn des Schlossdamms. Es handelte sich um Strohballen, die alle paar Monate neu gestaltet wurden. Sie stand quasi als Willkommensgruß an der Straße, die in die Stadt führt. Mal begrüßte ein Rentier die Autofahrer, mal eine Biene.

Doch nun ist die Figur abgebaut. Was ziemlich traurig scheint, ist aber aus Sicht des Landesbetriebes Straßenwesen eine sehr gute Nachricht. Denn, wie wir Freitag in der MAZ gelernt haben, endlich werden wir Autofahrer nicht mehr von solchen Figuren am Straßenrand abgelenkt.
Der Landesbetrieb verlangte den Abbau, weil solche Werbeträger nicht näher als 20 Meter an der Straße stehen würfen. Sie würden nämlich eine Gefahr darstellen, hieß es vom Landesbetrieb. Wegen der drohenden Ablenkung!

Demnächst muss vermutlich die Tankstelle nebenan ihre Preistafel abbauen – lenkt total ab! Oder denken wir mal an die vielen braunen Hinweistafeln an den Autobahnen, die auf Sehenswürdigkeiten hinweisen – lenken total ab, weg damit! Überhaupt sollte zum Scheunenviertel hin eine große Sichtschutzwand aufgestellt werden – lenkt doch alles total ab!

Ja, die Regeln sind die Regeln. Manche Regeln erscheinen aber dennoch absolut albern.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

5 Antworten zu „Bloß keine Ablenkung!“

  1. ThomasS

    Ganz zu schweigen von den Schildern, die man öfters an Autobahnen sieht:

    „Für 1 Sekunde abgelenkt … tot für den Rest des Lebens“ (oder so ähnlich) 😎

  2. RT

    Genau!

  3. ThomasS

    Und wie schaut es mit Wahlwerbung aus?
    Ich vermute, die darf natürlich bleiben. 😉

  4. RT

    Das ist doch was gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz anderes!

  5. ThomasS

    zweifellos! 😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert