aRTikel

Überflieger: Mit einem Gartenbuch auf die Bestseller-Listen

Beate Balz (44) aus Bärenklau feiert Erfolge als Autorin und gewinnt als Debütantin den Speakers Slam

MAZ Oberhavel, 2.7.2022

Bärenklau.
Bestseller. Platz 19 am Freitag in den Amazon-Buchcharts. Erste Auflage schon bei Erscheinen ausverkauft. „Vor einem Jahr war an dieses Buch noch nicht mal zu denken“, sagt Beate Balz. Das Buch heißt „Mit Witz, Charme und Methode“ und ist „Das etwas andere Gartenbuch“. Die 44-jährige Bärenklauerin ist Co-Autorin von Katrin Iskam. Inzwischen bekommen die beiden viele Interviewanfragen.

Die beiden haben sich über Instagram kennengelernt. Katrin Iskam, die bei Uelzen in Niedersachsen lebt, betreibt den Kanal @katrinsgarten mit 108.000 Followern mit vielen Gartentipps. Um Haus und Garten dreht sich auch alles auf dem Instagram-Kanal von Beate Balz mit 9960 Followern. Sie folgten sich gegenseitig, kamen bald ins Gespräch. „Wir sind auf einer Wellenlänge“, so die Bärenklauerin. Beate Balz plant und verkauft skandinavische Holzhäuser, Katrin Iskam ist Krankenschwester. „Lass uns doch mal ein Buch schreiben“, war dann die Idee. Die Bilder und Texte stammen zu 80 Prozent von Katrin Iskam, der Rest aus dem Garten von Beate Balz. Sie sorgte auch für das komplette Layout.

„Wir haben dann ein Insta live gemacht und angekündigt, dass wir ein Buch schreiben“, erzählt Beate Balz. So war die Aufmerksamkeit schon mal gesichert, und so gab es schon 24 Stunden später 1000 Vorbestellungen. Beate Balz schrieb an mehrere Verlage, stellte dort das Konzept vor. Von sieben Verlagen haben drei geantwortet. „Aber der Kosmos-Verlag ist uns am meisten entgegengekommen. Das war im Dezember. Im Januar haben wir die Autorenverträge bekommen, Ende Januar war Abgabefrist.“ Ende März war das Buch dann online bestellbar, und schon einen Tag später kennzeichnete Amazon das Buch als Bestseller. „Bei Thalia dachten sie, dass ihr Server gehackt wurde.“

In dem Buch gibt es verschiedenste Gartentipps, aufgeteilt in jahreszeitliche Kapitel. Dazu wurden die schönsten Fotos des Instagram-Kanals verwendet. Eine wichtige Nebenrolle spielt der Hund Tyson, der im Buch immer wieder kleine „Kommentare“ abgibt.
Die Erstauflage mit 6000 Büchern war schnell ausverkauft, bevor das Buch überhaupt erschienen war. „Das war alles so verrückt“, sagt Beate Balz und schmunzelt.

Inzwischen gibt es viele Anfragen für Lesereisen, im Herbst ist eine Tour geplant, es wird durch Niedersachsen gehen, durch Nordrhein-Westfalen, auch die Buchmesse in Frankfurt/Main im Herbst steht auf dem Plan. „Für das nächste Jahr gibt es auch schon Anfragen. Momentan arbeite ich von früh bis zum späten Abend. Der Garten bekommt auch nicht mehr die Aufmerksamkeit, die er bräuchte.“

Seit 2016 lebt Beate Balz mit ihrer Familie in Bärenklau. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne. Die gebürtige Berlinerin lebte zuvor 15 Jahre lang in Hohen Neuendorf, auch dort schon in einem Schwedenhaus. „Ich bin eigentlich Bankkauffrau.“ Inzwischen hat sie sich selbstständig gemacht.

Sich wohlzufühlen – das ist ein Thema, das ihr sehr wichtig ist. Auf ihrem Instagram-Kanal @beate.balz teilt sie positive Lebensgedanken, gibt Tipps, wie man mit bestimmten Situationen klarkommt, aber es sind auch Deko- und Gartentipps, die sie mit ihren Fotos vermittelt. Ihr Spitzname: Miss Feelgood.
Den Namen hat sie von Hermann Scherer. Er veranstaltet den Speaker Slam, einen Rednerwettbewerb. „Er macht auch Coachings. Ich hatte einen Kurs mit ihm, wir kannten uns also, und er sagte zu mir: Du kannst doch quatschen, mache doch da mal mit!“ Sie ließ sich überreden. Zunächst fragte sie sich, was sie dort eigentlich erzählen soll. „Es sollte sich dann um meinen Garten drehen. Andere haben alles genau aufgeschrieben, ich habe mir vorher nur Gedanken gemacht.“
An diesem Tag standen insgesamt 96 Rednerinnen und Redner auf der Bühne – sie war eine davon. Sie sprach über ihren Einzug ins neue Haus in Bärenklau und wie sie es schaffte, dass bis zum Spätherbst auch der Garten in Schuss war – und über das Buch, das gerade entstanden war. „Ich bin auf die Bühne, und es hat mir Spaß gemacht.“ Man merkt es schnell, wenn man sich mit ihr unterhält – sie kann gut reden, und es ist immer unterhaltsam. Am Ende war ihr Fazit: „Traut euch, und ihr könnt alles schaffen.“
Das galt auch für ihre Teilnahme am Speakers Slam in Mastershausen in Rheinland-Pfalz. „Eine Jury hat über die Auftritte entschieden.“ Gleich bei ihrem Debüt bei diesem Wettbewerb hat sie den ersten Platz belegt. Sie bekam den Excellence Award. Es folgte ein Fernsehinterview und ein Auftritt in einem Podcast. Ob sie dort noch einmal mitmachen wird, stehe noch nicht fest.

Momentan steht aber ihr Bestseller im Mittelpunkt. Termine müssen koordiniert werden, mit Katrin Iskam steht sie im ständigen Austausch. Gerade erscheint die dritte Auflage des Gartenbuches. Und ein zweites Buch ist auch schon in Planung.

Hits: 155

Ein Kommentar zu “Überflieger: Mit einem Gartenbuch auf die Bestseller-Listen”

  1. RT

    Inzwischen Platz 2 auf der stern-Sachbuch-Bestsellerliste.

Einen Kommentar schreiben: