RTelenovela

Sperrmüll-Tourismus

Es ist Sperrmüll-Tag. Im Wohngebiet liegen gleich an mehreren Stellen gewaltige Haufen mit Sperrmüll. Alte Schränke, Paletten und vieles mehr. Ich habe nicht so genau hingeschaut.
Dafür aber andere.
Heute ist nämlich nicht nur Sperrmüll-Tag, sondern auch Sperrmüll-Tourismus-Tag.

Denn die Haufen sind umschwärmt von diversen Leuten. Immer wieder kommen von allen Seiten Menschen anschlichen. Bleiben stehen, beugen sich runter, nehmen was in die Hand, legen es zurück, nehmen es noch mal, und gehen dann samt des Sperrmüll-Teils wieder los.
Am anderen Haufen hält ein Auto, zwei Männer steigen aus und begutachten, was denn so da rumliegt. Ist dieses Schrankteil noch zu gebrauchen? Ist vielleicht was Wertvolles dabei?
Unterdessen hält ein älterer Mann mit Bollerwagen am Fahrrad an. Auch er studiert den Haufen, nimmt eine Gießkanne in die Hand, stellt sie wieder weg, und schließlich lädt er sich eine Holzpalette auf den Bollerwagen.

Ob am Morgen überhaupt noch was von den Sperrmüllhaufen da ist, wenn die Müllabfuhr durchkommt?

Hits: 101

Einen Kommentar schreiben: