ORA aktuell

Coronavirus: Städtische Einrichtungen in Oranienburg öffnen wieder

Die städtischen Gemeinwesen-Einrichtungen in Oranienburg sind nach ihrer Schließung wegen des Coronavirus ab 22. Juni wieder geöffnet. Dazu zählen das Bürgerzentrum, das Regine-Hildebrandt-Haus und der Eltern-Kind-Treff. Beratungsangebote finden vorerst nur nach vorheriger telefonischer Absprache und mit maximal drei Personen des gleichen Haushaltes statt.

In den Fluren muss eine Gesichtsmaske getragen werden. Gesangsangebote finden noch nicht statt. Im Saal des Bürgerzentrums dürfen höchstens 16 Menschen sein. Im Regine-Hildebrandt-Haus liegt die höchste Teilnehmerzahl im vorderen Saal bei 15 Personen, im hinteren Saal bei 12, im Dachgeschoss bei 14 und im Computerraum bei vier Personen. Der Sport- und Bewegungsraum des Eltern-Kind-Treffs kann vorerst von 13 Personen genutzt werden, der Seminar- und Beratungsraum sowie der Eltern-Kind-Gruppenraum der Einrichtung von jeweils fünf Personen.

Hits: 229

Einen Kommentar schreiben: