RTelenovela

Ohne Instinkt

In Bärenklau war und ist die Verkehrssituation am Wendemarker Weg sowie überhaupt die Bauarbeiten auf der Autobahn mit der Betonbrecheranlage ein viel diskutiertes Thema. Es gab 2018 viel Streit darum, weil sich Anwohner oft nicht informiert oder übergangen fühlen. Und immer wieder das Misstrauen, dass sie nicht alles erfahren.

Und dann das. Im Dezember wurde die Brücke, die den Ort teilt, gesperrt. Vom Ortskern aus wird der Bahnhof nicht mehr erreicht. Der Bus muss anders fahren. Alles sehr aufwendig, sehr weiträumig.
Umso ärgerlicher und schlichtweg instinktlos, ist, dass diese Brücke gesperrt wird, ohne dass die Arbeiten beginnen. Behörden vollziehen, was irgendwer geplant hat, ohne zu schauen, ob die aktuelle Lage das erfordert. In Bärenklau erfordert die Lage eine Sperrung der Brücke momentan ganz offensichtlich nicht. Es stehen Sperrschilder, aber eigentlich könnte die Straße noch offen sein.
Dass sich die Bärenklauer über diese Schikane ärgern, ist absolut verständlich.

Hits: 104

Einen Kommentar schreiben: