ORA aktuell

Dieter Starke geht zurück ans Oranienburger Mendheim-OSZ

Dieter Starke, Dezernent für Bildung und Jugend, verlässt die Kreisverwaltung in Oberhavel und geht zum neuen Schuljahr als Schulleiter zurück ans Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum mit den Standorten Oranienburg und Zehdenick. Das teilt der Sprecher mit Kreisverwaltung mit.
Starke hatte seinen Dezernentenposten Mitte September 2015 per Abordnung durch das Schulamt Neuruppin angetreten. „Das Schulamt Neuruppin hat nun um die Aufhebung der Abordnung Dieter Starkes gebeten, der ich schweren Herzens zugestimmt habe”, sagte Landrat Ludger Weskamp. “Ich schätze seine Arbeit sehr; die Kreisverwaltung verliert mit ihm einen ausgewiesenen Kenner der Bildungs- und Schullandschaft Oberhavels, aber dem Landkreis bleibt er mit seiner hohen Kompetenz für bildungs- und jugendpolitische Fragestellungen erfreulicherweise erhalten.“

Dieter Starkes Posten wird kommissarisch Matthias Kahl, derzeit Leiter des Jobcenters, übernehmen. Über die Gründe des Wechsels ist derzeit nichts bekannt.

Hits: 170

Einen Kommentar schreiben: