RTZapper

Promi Big Brother: Edona

SA 03.09.2016 | 22.15 Uhr | Sat.1

Es muss immer schwieriger sein, Fernsehnasen für Reality-Live-Formate zu finden. Anders ist die Castingkatastrophe nicht zu erklären, die momentan bei Sat.1 zu betrachten ist. “Promi Big Brother” 2016 ist gestartet, und so langweilig war die Show noch nie. Wenn es das Ziel war, die uninteressantesten und lahmsten Menschen zu finden, die man im Haus einsperren kann, dann ist das Sat.1 gelungen.

Irgendwie aus “Verbotene Liebe” ist dabei. Irgendwie, die mal was beim “Bachelor” war. Natascha Ochsenknecht. Der schnarche und rauchende Mario Basler. Irgendeiner, der sich Prinz nennt. Ein Ex-Soap-Darsteller. Und so weiter. Alles nette Leute, aber alle nicht sonderlich interessant.
Mario Basler wird ja nicht gleich spannend, nmur weil er laut schnarcht. Oder die Tante aus der “Verbotenen Liebe”, weil… weil… ähm… Ach, lassen wir das.

Immerhin hat Sat.1 Edona James? Die war mal irgendwas bei “Adam und Eva” (eine Nackt-Doku-Soap), war früher mal ein Mann und hat nun Monstertitten. Und eine Muschi. das muss man an dieser Stelle betonen, denn Mördertitten und Muschi musste sich gleich im Haus ausgiebigst präsentieren. Mit einer der anderen Kandidaten macht sie vor laufenden Kameras einen Muschivergleich. Beine breit und staunen. Das sind die ganz großen Momente im BB-Haus. Ob sich die Herren auch die Schwänze gezeigt haben, ist bislang nicht bekannt.
Edona aber streitet sich, die blökt rum, sie keift, sie spricht Kauderwelsch – sie ist unerträglich, und doch momentan das einzig Interessante in der ganzen Show. Immerhin füllte sie einen Großteil der Sendung vom Sonnabend, während vom zweiten Team so gut wie nichts zu sehen war – vermutlich weil da einfach nichts Spannendes passiert ist.

Hits: 376

16 Kommentare zu “Promi Big Brother: Edona”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » So kommt Deutschland: Männer machen’s auch!

    […] ist nur wenige Tage her, dass Deutschland einem TV-Event beiwohnen durfte: Frauen zeigen sich gegenseitig ihre Muschis, neulich bei “Promi Big Brother”. Was mich zur Frage brachte, warum das Männer […]

Einen Kommentar schreiben: