RTelenovela

3.17 Uhr! Zeit, aufzustehen!

Es ist 3.17 Uhr in Oranienburg. Alles schläft, die Stadt ist ganz ruhig. Na ja, fast. Durch das Wohngebiet in der Mittelstraße wabert das Piepen eines Weckers. Und er hört auch nicht auf.
Warum lässt man sich zu nachtschlafender Zeit wecken? Frühschicht im Betrieb? Die nächtlichen Pillen? Die Wiederholung vom Nachtjournal?

Das Geräusch ist so laut, es muss aus einer Wohnung mit geöffnetem Fenster kommen. Allerdings tut sich nichts. Kein Licht geht an, keine Hand patscht mal auf den Wecker, um den ohrenbetäubenden Lärm endlich abzuschalten. Das Ding klingelt munter weiter.

3.19 Uhr. Wie ein geheimnisvolles Signal ertönt das Weckgeräusch im Wohngebiet. Hat sich der Uhrenbesitzer etwa schon vorher heimlich aus dem Staub gemacht? Oder befindet er sich in einem besonders tiefen Schlaf? Oder… nein, das hoffentlich nicht.
Glücklicherweise gibt auch ein Uhrenwecker ja irgendwann mal auf. Ein bisschen Nachtruhe muss schließlich auch sein.

Hits: 101

Einen Kommentar schreiben: