RTelenovela

Countdown New York (5): Kofferkauf

(4) -> 17.3.2011

Wenn man eine Reise tut, braucht man natürlich auch einen Koffer. Und ich hatte bisher keinen Koffer. Nur eine Tasche ohne Rollen, und das geht ja mal gar nicht. Ich werde das Ding sicher nicht durch ganz New York buckeln. Unser alter Trolli hat schon vor einiger Zeit seinen Geist aufgegeben.

Also ab ins Reiz, ins Ruppiner Einkaufszentrum in Neuruppin. Dort gibt es einen Lederwarenladen, in dem auch lauter Trollis und Reisetaschen rumstehen.
Aber was nimmt man da am besten? Einen Hartschalenkoffer? Einen violetten Koffer? Einen gestreiften? Einen grünen, braunen, schwarzen? Einen mit Außentaschen?

Ich neige ja eher selten dazu, für Einkäufe die Beratung der Verkäuferin in Anspruch zu nehmen, aber diesmal ging es nicht anders.
An sich ist ja ein Hartschalenkoffer ganz hübsch. Andererseits ist er beim Packen unflexibel. Einen schwarzen zu nehmen, wäre auch ungünstig. Den findet man auf dem Gepäckband nicht mehr wieder. Deshalb gibt es wohl auch den Trend zu Koffern in grellen, gestreiften Farben. Sieht beschissen aus, aber ihn findet man schnell. Außer, es warten zufällig fünf Leute auf den gleichen Koffer.

Ich entschied mich für einen grünen. Ich habe zwar allerdings im Nachhinein das Gefühl, dass er eine Nummer zu groß ist – vielleicht sollte ich mal probepacken.
Ein spezielles Schloss habe ich auch. Angeblich soll der Zoll es bei Bedarf öffnen können, ohne es aufzubrechen. Wie immer das auch funktioniert.

Hits: 72

Ein Kommentar zu “Countdown New York (5): Kofferkauf”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Countdown New York (6): 134 Dollar

    […] (5) -> 19.3.2011 […]

Einen Kommentar schreiben: