ORA aktuell

Wegen Bomben: Schwerlaster-Verbot in Oranienburg

Ab dem 1. November sind auf bestimmten Oranienburger Straßen nicht nur Busse verboten, sondern auch der Schwerlastverkehr. Grund ist die Bombenbelastung im Oranienburger Erdreich. Betroffen ist unter anderen die B 273 auf der Bernauer Straße und der Breiten Straße. Fahrzeuge ab einem Gewicht von zwölf Tonnen ist die Durchfahrt verboten – außer Entsorgungs- und Lieferverkehr.

Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD) hält laut einem Bericht der Märkischen Allgemeinen die Maßnahme für “nicht zielführend”. Rund um das Bombenthema gibt es seit Monaten Streit zwischen der Stadt Oranienburg und dem Landkreis Oberhavel.

Hits: 156

Einen Kommentar schreiben: