RTelenovela

Volojahre (59): Münchner Wehmut

(58) -> 29.7.2010

Als wir im Fahrstuhl standen und sich die Türen zu den Räumen zur Akademie schlossen, war uns dann doch ein wenig wehmütig ums Herz. Das wohl letzte Mal verließen wir die heiligen Hallen. Unser Recherche-Seminar ist beendet.

Die Kollegin, die ich an dieser Stelle schon herzlich Willkommen geheißen habe, hat den Eintrag auch tatsächlich gelesen.
Unsere Aufgabe war, einen der anderen Seminarteilnehmer aus dem Lostopf zu ziehen und dann über sie recherchieren. In meinem Fall stand der Blog an erster Stelle. Besonders gut kam dieser Eintrag vom Februar 1986 an, in dem ich von meiner neuesten Hörspielkassette berichte. Für mich brachte die Recherche dann tatsächlich auch eine wichtige Erkenntnis: Mein Amazon-Wunschzettel war für alle Leute einsehbar – der Fehler ist inzwischen behoben.

Fünf Seminare haben wir in München absolviert. Dass wir jetzt alles und wirklich alles können, würde ich jetzt zwar nicht behaupten, aber wir wissen mehr als vor dem Januar 2009.
Und weil die ABP bislang bei Facebbok nicht vertreten war, habe ich das nun geändert.

Hits: 4949

Ein Kommentar zu “Volojahre (59): Münchner Wehmut”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Volojahre (60): Glückwunsch, Hans!

    […] (59) -> 31.7.2010 […]

Einen Kommentar schreiben: