Monatsarchiv für Juni 2006

RTelenovela

WM-Tipps: Viertelfinale

Donnerstag, den 29. Juni 2006
Tags: , ,

In der Bürowertung stehe ich momentan auf dem 10. von 18 Plätzen. Na immerhin.

FR 30.06.2006
Deutschland 2:1 Argentinien
Italien 1:0 Ukraine

SA 01.07.2006
England 2:1 Portugal (n.V.)
Brasilien 3:1 Frankreich

RTelenovela

3.50 Uhr

Montag, den 26. Juni 2006
Tags: , ,

3.50 Uhr. Draußen kündigt sich ein Gewitter über Oranienburg an. Völlig unerwartet – laut “Tagesschau”-Wetterkarte war es erst um 13 Uhr zu erwarten.

Schon gestern Abend wurden wir auf dem Dach des “Ziels” in Hennigsdorf mit einem Blitze-Festival erfreut. Ein Unwetter war das aber auch nicht. Aber wenigstens hatten wir eine schöne Sicht auf den Hennigsdorfer Postplatz…

Kurz vor 4 am Morgen, es ist schon fast hell. Ich stehe also auf. Mache das Fenster zu, mache auch oben im Wohnzimmer alles dicht.
Draußen ist es noch unglaublich warm: 23,5 Grad. Morgens um 4. Es liegt eine einerseits unheimliche Ruhe über unserem Viertel, andererseits zwitschern die Vögel. So laut, wie man sie nur am Morgen hört. Ich hole die Zeitung aus dem Briefkasten.
Der Himmel verfinstert sich. Es wird wieder dunkler. Donnergrollen in der Ferne. Erste Blitze.
Ich blättere kurz die zeitung durch und gehe wieder ins Bett, lege mir die ALF-Folge “Der Traum-Kandidat” ein. Ich höre sie nicht zu Ende.

Ein Unwetter gab es aber auch nicht. Es blieb beim Donnern und 3-4 Blitzen.

RTZapper

WM live: Deutschland – Schweden

Sonntag, den 25. Juni 2006
Tags: , , , ,

SA 24.06.2006, 16.45 Uhr, ZDF

Das heutige Deutschland-Spiel wollte ich mir eigentlich auf einer Geburtstagsparty ansehen. Aber das Ganze sollte ein wenig anders verlaufen als erwartet.
Als um 16.30 Uhr den Hof betrete, auf der die Geburtstagsparty stattfinden sollte, sehe ich – nichts. Na ja, fast nichts. Eigentlich hatte ich hier schon viele Leute und eine Leinwand mit den laufenden Vorberichten zum Deutschland-WM-Spiel erwartet.
Doch Patrick bastelte noch an der Technik.
Noch eine halbe Stunde bis zum Anpfiff.

Per W-Lan (zu Details kann ich keine Auskunft geben) sollte die Übertragung auf die Leinwand gebeamt werden. Doch das W-Lan reichte nicht bis zum Beamer. Die Lösung: Ein DVB-T-Receiver. Der musste noch von seinen Eltern geholt werden. Glücklicherweise wohnen sie im gleichen Dorf. Also nichts wie hin und das Ding holen.
Noch 15 Minuten bis zum Anpfiff.

Das DVB-T-Teil wurde angeschlossen. Und es passierte – weiterhin nichts. Kein Empfang. Na toll.

Noch 5 Minuten bis zum Anpfiff.
Inzwischen kamen die Partygäste und waren ebenfalls irritiert, dass irgendwie noch nichts funktionierte.
Das mit dem W-Lan musste nun doch hinbekommen werden. Also wurde die gesamte Konstruktion (Tisch, Beamer, Laptop) ein paar Meter nach rechts geschoben werden. Das dauerte natürlich seine Zeit.

Eine Minute nach Anpfiff.
Wir haben Bild und Ton. Mehr Ton als Bild. Es ist zu hell, um viel erkennen zu können.
Vierte Minute nach Anpfiff.
Noch einige kleine Korekturen an der Technik. Das Bild friert kurz ein. Als es 10 Sekunden später wieder da ist – steht es plötzlich 1:0. Deutschland führt gegen Schweden – und wir haben das Tor verpasst.

Zwölf Minuten nach Anpfiff.
Noch mal Korrekturen an der Technik. Nochmal friert das Bild kurz ein. Als es weitergeht – steht es 2:0. Auch das zweite Tor haben wir verpasst.
Nach der Halbzeit wurde die Technik so in den Griff gebracht, dass doch noch alles funktionierte und wir ein gutes Bild hatten.
Nur leider fiel kein Tor mehr. Deutschland zieht nach einem 2:0 gegen Schweden ins Viertelfinale ein. Und keines der Tore haben wir live gesehen.

RTZapper

ZAPPER VOR ORT: FIFA-Fanfest in Berlin

Sonntag, den 25. Juni 2006
Tags: , , , ,

SA 24.06.2006, Berlin, Straße des 17. Juni

Die Leute auf dem Berliner Fanfest zur Fußball-WM waren heute Abend eindeutig für die Mexikaner. Im zweiten Achtelfinale ging es heute Abend darum, wer am Freitagabend im Viertelfinale gegen Deutschland spielen wird. Argentinien oder Mexiko. Und Mexiko gilt als der leichtere Gegner.
Das FIFA-Fanfest erstreckt sich vom Brandenburger Tor bis zur Siegessäule. Glücklicherweise war es am Abend nicht mehr so
voll. Wer die Meile betreten will, muss am Eingang erstmal abgetastet werden. Getränke reinzunehmen ist tabu. Auch Spraydosen. Man könnte ja damit schmeißen. Beziehungsweise könnte man darauf verzcihten, die überteuerten getränke auf der Meile zu kaufem. Ein halber Liter Cola 3,50 Euro. In einer Plasteflasche. Die man übrigens auch als Wurfgeschoss verwenden könnte. Aber das nur nebenbei. Macht ja auch keiner.
Es herrscht eine sehr lockere, schöne Atmosphäre. Eine sehr viel schönere jedenfalls als im Oranienburger Turm. Die Leute stehen und sehen auf eine der vielen großen Leinwände. Streitigkeiten gibt es kaum – und wenn sind die Leute überraschend einlenkend. Die WM zu Gast bei Freunden. Könnte stimmen.
Der Jubel beim 0:1 für Mexiko war riesig, jeder Jubel für Argentinien danach eher dürftig. Dabei hat Argentinien nicht so doll gespielt, als dass wir für Freitag sehr große Angst haben müssten.
Genervt hat eigentlich nur in den Spielpausen der Typ von rs2, der mit seinen langweiligen Moderationen ein echter Stimmungskiller war. Ansonsten sollte man wenigstens einmal die Fanmeile besucht haben.

RTZapper

WM live: Argentinien – Mexiko

Sonntag, den 25. Juni 2006
Tags: , ,

SA 24.06.2006, 20.45 Uhr, ZDF

Im Leipziger Zentralstadion trifft im WM-Achtelfinale Argentinien auf Mexiko. Argentinien versemmelt einen Torschuss. Diego Maradonna leidet. Tor für Mexiko! Wie hat eigentlich Diego Maradonna reagiert? Dann – die Chance: Tor für Argentinien. Der Ausgleich. Diego Maradonna freut sich.
Oh, jetzt ist Diego Maradonna auf der VIP-Tribüne. Ja, eigentlich herrschen ja strenge Regeln, wer da rein darf. Aber der Diego ist ja nicht irgendwer.
Oh, jetzt geht der Diego Maradonna eine Zigarette rauchen.
Das ZDF scheint eine der Kameras nur für Diego Maradonna und jeder seiner Bewegungen geopfert zu haben. Ist ja nicht so, dass Diego Maradonna ein wichtiger Fußballer ist (war), aber nicht jeder Furz von ihm ist wirklich spannend.

RTelenovela

Die Tücken der Technik

Sonntag, den 25. Juni 2006
Tags: , , , ,

Als um 16.30 Uhr den Hof betrete, auf der die Geburtstagsparty stattfinden sollte, sehe ich – nichts. Na ja, fast nichts. Eigentlich hatte ich hier schon viele Leute und eine Leinwand mit den laufenden Vorberichten zum Deutschland-WM-Spiel erwartet.
Doch Patrick bastelte noch an der Technik.
Noch eine halbe Stunde bis zum Anpfiff.

Per W-Lan (zu Details kann ich keine Auskunft geben) sollte die Übertragung auf die Leinwand gebeamt werden. Doch das W-Lan reichte nicht bis zum Beamer. Die Lösung: Ein DVB-T-Receiver. Der musste noch von seinen Eltern geholt werden. Glücklicherweise wohnen sie im gleichen Dorf. Also nichts wie hin und das Ding holen.
Noch 15 Minuten bis zum Anpfiff.

Das DVB-T-Teil wurde angeschlossen. Und es passierte – weiterhin nichts. Kein Empfang. Na toll.

Noch 5 Minuten bis zum Anpfiff.
Inzwischen kamen die Partygäste und waren ebenfalls irritiert, dass irgendwie noch nichts funktionierte.
Das mit dem W-Lan musste nun doch hinbekommen werden. Also wurde die gesamte Konstruktion (Tisch, Beamer, Laptop) ein paar Meter nach rechts geschoben werden. Das dauerte natürlich seine Zeit.

Eine Minute nach Anpfiff.
Wir haben Bild und Ton. Mehr Ton als Bild. Es ist zu hell, um viel erkennen zu können.
Vierte Minute nach Anpfiff.
Noch einige kleine Korekturen an der Technik. Das Bild friert kurz ein. Als es 10 Sekunden später wieder da ist – steht es plötzlich 1:0. Deutschland führt gegen Schweden – und wir haben das Tor verpasst.

Zwölf Minuten nach Anpfiff.
Noch mal Korrekturen an der Technik. Nochmal friert das Bild kurz ein. Als es weitergeht – steht es 2:0. Auch das zweite Tor haben wir verpasst.
Nach der Halbzeit wurde die Technik so in den Griff gebracht, dass doch noch alles funktionierte und wir ein gutes Bild hatten.
Nur leider fiel kein Tor mehr. Deutschland zieht nach einem 2:0 gegen Schweden ins Viertelfinale ein. Und keines der Tore haben wir live gesehen.

RTelenovela

WM-Tipps: Achtelfinale

Samstag, den 24. Juni 2006
Tags: , ,

SA 24.06.2006
Deutschland 2:1 Schweden
Argentinien 2:1 Mexiko

SO 25.06.2006
England 3:1 Ecuador
Portugal 1:3 Niederlande

MO 26.06.2006
Italien 2:0 Australien
Schweiz 2:0 Ukraine

DI 27.06.2006
Brasilien 4:0 Ghana
Spanien 2:1 Frankreich