RTelenovela

Zahnarzt (7)

Kurz, aber nicht ganz schmerzlos – so könnte man in Kurzform den heutigen Zahnarztbesuch beschreiben.
Rauf auf den Stuhl und los ging’s. Die Provisorien der Brücke und der Krone wurden runtergenommen – ziemlich unangenehm. Aber nichts im Vergleich zu dem, was dann kam.
Die echte Brücke und die echte Krone wurden auf das Gebiss gesetzt. Ein Schmerz, der schwer zu beschreiben ist. Aber irgendwie ein scharfes Brennen. Oder so. Mit dem Zeug im Mund musste ich dann auf einen Wattebausch (oder was immer das auch war) beißen.
Langsam legte sich der Schmerz.
Als der Bausch wieder rausgenommen wurde, blieb einiges davon am Gebiss kleben. Woraufhin die Zahnärztin den Rest rauskratzte. Schon wieder unangenehm. Dann schleifte sie hier und da noch ein wenig rum.
Jetzt ist es immer noch ein seltsames Gefühl – ein Fremdkörper, der noch leicht drückt. Und so richtig traue ich mich auch noch nicht, etwas zu beißen.
Nächste Folge – voraussichtlich am 4. November…

Hits: 3411

3 Kommentare zu “Zahnarzt (7)”

  1. flimmern

    wie soll ich das denn bis nächsten freitag aushalten…

  2. RT

    Also ich glaube, ich kann das gerade noch so aushalten…

  3. RT

    Das Ganze ist inzwischen auf den 10. November verschoben.

Einen Kommentar schreiben: