Monatsarchiv für November 2004

RTZapper

Einfach Millionär!

Freitag, den 26. November 2004
Tags: ,

DO 25.11.2004, 20.15 Uhr, Das Erste

Karl Moik hat wohl wieder seine Tabletten vergessen. In der Show „Einfach Millionär“ am Donnerstag im Ersten wollte Frank Elstner die Spielshow „Ruck Zuck“, die jetzt auch wieder bei Tele 5 läuft, nachspielen. Dabei muss jemand seinem Mitspieler einen Begriff erklären. Wenn der andere ihn erraten hat, erklärt er dem nächsten den gleichen Begriff. Für Karl Moik war das zu kompliziert. Die einfachen Spielregeln wollten dem Musikantenzausel nicht in den Kopf. Entweder erriet er den Begriff, aber sprach ihn nicht aus („Ja, ich weiß es!“) oder er wusste komplett nicht, was Sache ist. Er hat die Sache komplett vermoikt. Was ist bloß mit ihm los? Im „Stadl“ betitelt er die Italiener als Spaghettifresser. Die AIDS-Schleifen, die die jungen Tenöre in seiner Show trugen, vewirrten ihn auch. Eigentlich kann es nur eine Erklärung geben: Karl Moik ist so ein kleines bisschen dumm.

RTelenovela

Sonntachstipps

Sonntag, den 21. November 2004
Tags: ,

Guten Morgen. Ich begrüße Sie zu “RTs Tipps zum Sonntach”.
Meine Empfehlungen für heute:
1. Wenn Sie erkältet sind, knallen Sie sich ins Bett und machen Sie sich einen warmen Abend. Das wird Ihnen nicht weiter schwerfallen, heiß wird Ihnen bei einer ordentlichen Erkältung schon von selbst.
2. Genießen Sie zur Nacht einen leckeren Wick-Medinight-Trunk. Ihnen wird es am darauffolgenden Tag schon viel besser gehen.
3. Sehen Sie die “Bachorlette” niemals allein. Das ist langweilig. Stattdessen laden Sie sich reizende Gäste ein und sehen Sie sich die Wiederholung der Show am Sonnabendabend gemeinsam an. Sie werden feststellen: Das ist viel lustiger. Es gibt viele Dinge, über die es sich gemeinsam besser lästern lässt.
So viel für heute.
Schönen Sonntach!

RTZapper

Bambi 2004

Freitag, den 19. November 2004
Tags:

DO 18.11.2004, 20.15 Uhr, Das Erste

Nach ihrem Daueraufenthalt als Nachfolgerin von Alexandra „die Lippe“ Kamp bei „Star Search“ war lange nichts mehr von Eva Padberg zu hören gewesen. Bis Donnerstag. Da trat sie bei der ARD ihre Praktikumsstelle als Ansagerin an. Mit ungelenken Bewegungen betrat sie die Bühne des „Bambi 2004“ und las ihre Moderationen von ihren Kärtchen ab. Das war so schlecht, dass sich die ARD schon vorher dazu entschloss, auch noch richtige Moderatoren einzusetzen. So begrüßte Eva zusätzlich Sandra Maischberger und Johannes B. Kerner. Zur Sicherheit zählten die beiden alle von Eva schon genannten Fakten einfach nochmal auf. Profis können das halt besser. So ist es auch unwahrscheinlich, dass Eva nach ihrem Praktikum eine dauerhafte Stelle im Ersten bekommt. Höchstens im Nachtprogramm: als Zuggast in den „Schönsten Bahnstrecken“. Leider nie im Bild.

RTelenovela

Abschiede

Mittwoch, den 17. November 2004
Tags: , ,

Heute war mein Tag der Abschiede.
Erst habe ich auf der Arbeit von unserem Computersystem Abschied genommen. Wir bekommen morgen ein Nigelnagelneues. Vom PC selbst hab ich auch Abschied genommen – da kommt morgen auch ein Neuer hin.
Und dann hab ich eben Abschied von “Dawson’s Creek” genommen. Nach 7 Monaten hab ich heute die allerletzte Folge gesehn. Aber echt schön gemacht…
Und morgen ist alles neu…

RTZapper

Newsquiz

Dienstag, den 16. November 2004
Tags:

MO 15.11.2004, 0.15 Uhr (Di.), n-tv

Es funktioniert tatsächlich: Ich hatte Glück und bin nach nur drei Versuchen beim nächtlichen „Newsquiz“ von n-tv durchgekommen. Diesmal also keine Versuchen-Sie-es-doch-das-nächste-Mal-Ansage bei der 49 Cent teuren 0137-Nummer. Während die reizende Moderatorin weiter dazu aufrief, dass die Leute anrufen sollen, wartete ich bereits in der Leitung. Die Frage, die es zu beantworten galt, war ziemlich einfach. „Wenn Sie die Antwort kennen, rufen Sie mich doch ganz schnell an.“ Was die Zuschauer aber nicht wussten: Keiner von ihnen hatte auch nur die geringste Chance, diese Frage zu beantworten. Denn mir wurde bereits in meiner Warteschleife angekündigt, dass ich auf jeden Fall der Nächste sei, der drankommt. Merke: Die Moderatorin hat gelogen. Nur, damit so viele Leute wie möglich anrufen und 49 Cent blechen. So läuft das. Am Ende konnte ich die Frage beantworten und gewann wahnsinnige 17 Euro. Das gibt ’ne Party! Eine kleine. Eine ganz kleine…

RTZapper

Ich bin ein Star! – Holt mich hier raus!

Montag, den 8. November 2004
Tags: , , ,

SO 07.11.2004, 20.15 Uhr, RTL

Hitzige Diskussionen am Montag in unserer Redaktion: Wieso bloß wurde Desiree Dick Dschungelkönigin? Die Unsympathischste im Camp. Die, die ständig für Stunk sorgte, bekam die Krone aufgesetzt. Aber seien wir ehrlich: Frau Nick ist zwar eine Zimtzicke. Aber ohne sie wäre die zweite Staffel des Dschungelcamps echt langweilig gewesen. C-Stars, die sich die ganze Zeit nur lieb haben, will doch nun wirklich niemand sehen. Schade nur, dass sich die Camper auch nach ihrem Auszug am Sonntagabend weiter angekeift haben. Eine weitere Überlegung in unserer Redaktionsrunde: Wenn wir, die MAZ-Redaktion, 14 Tage so zusammen leben müssten: Biwak im Lehnitzer Forst. Würde es ähnliche Szenen wie bei RTL geben? Wäre das nicht ein interessantes Sendekonzept für Oberhavel TV?

RTelenovela

Zhang

Montag, den 8. November 2004
Tags: , ,

Heute war wieder so einer dieser Tage, an dem ich relativ wenig vor hatte und das, was ich vorhatte auch gemacht habe.
Erst der Friedhofsgang und danach noch ein Besuch bei Frl. Zhang. War wieder lecker, nur mein Cousin hat sich mit seinem Rindfleisch angesch… Also mir hats geschmeckt…
Dann wie immer sonntags die “Lindenstraße” und zu guter Letzt noch “Ich bin ein Star – …” Und jetzt grad hör ich “Sterne und Zeichen” bei RadioEins und wickle nen eBay-Kauf ab…