Kritische Stadtjugend

Das Ergebnis der Umfrage unter Oranienburger Jugendlichen zum Freizeitangebot in der Stadt liegt nun vor. 288 Jugendliche habe sich beteiligt.
Das Ergebnis: Es fehlen regengeschützte Treffpunkte draußen, schöne Plätze und Cafés für Jugendliche. Man wolle dort schlicht in Ruhe gelassen werden.
Wichtig für die jungen Leute sind Freundschaft und ein erfülltes Privatleben.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert