Tagesarchiv für 8. Dezember 2019

KeineWochenShow

#153 – Prädikat: Ignoriert vom mdr

Sonntag, den 8. Dezember 2019
Tags: , ,

Uwe Steimle ätzt über den mdr, aber für uns ist ja alles noch viel schlimmer! Und hat der mdr noch nicht mal gefragt, ob wir unsere Sendung nicht dort machen wollen. Eine echt Illoyalität! Dass da noch niemand drüber berichtet hat, ist echt unverständlich!

Wir überlegen aber auch, wie es mit der SPD weitergehen könnte – und was passiert, wenn die Große Koalition zerbricht. Theoretisch muss das nicht heißen, dass auch Neuwahlen kommen.
Ein Thema ist der BER in Schönefeld, der (mal wieder) einen Eröffnungstermin hat. Es geht um die B96, bei der uns nicht wundert, dass sie ein Unfallschwerpunkt ist.

Und passend zum Advent, kredenzen wir ein Weihnachtsbier! Das und mehr in KeineWochenShow #153 auf Youtube.

Hits: 153

RT liest

Morten Ramsland: Sumobrüder

Sonntag, den 8. Dezember 2019

Odense in Dänemark. Lars (11) und seine Freunde veranstalten heimlich Sumo-Ringkämpfe. Aber viel öfter ziehen sie in der Gegend rum, um die Kleineren in der Paradiesgarten-Siedlung zu verprügeln. Da, wo die Reihenhäuser stehen, da muss sich jeder vor den anderen behaupten.
Lars könnte sich stark fühlen. Aber zu Hause spielen sich Dinge ab, von denen er sich fragt, was da eigentlich los ist. Seine Oma darf er nicht sehen, und sein Vater scheint an einer Art Depression zu leiden, und eines Tages bekommt er plötzlich Lähmungserscheinungen.

Morten Ramsland schreibt in seinem Roman “Sumobrüder” über eine Gruppe Bald-Pubertierender. Sie müssen zeigen, was sie drauf haben, um nicht selbst unter die Räder zu kommen. Imponieren – darum geht es.
Der Autor beschreibt eine Jugend, die es nicht immer einfach hat. Kinder auf der Schwelle, jugendlich zu werden.
Grundsätzlich fehlt dem Roman allerdings ein Spannungsbogen. Es sind immer wieder einzelne Momente, die faszinieren und durchaus spannend sind. Dann aber leiert die Story aus, zum Ende hin fehlt jeglicher Spannungspunkt, es gibt nichts, worauf die Geschichte hinsteuert. Sie endet einfach irgendwie.

Morten Ramsland: Sumobrüder
Schöffling & Co., 320 Seiten
5/10

Hits: 118

RTZapper

Das Literarische Quartett

Sonntag, den 8. Dezember 2019
Tags: ,

FR 06.12.2019 | 23.05 Uhr | ZDF

“Das Literarische Quartett” steht scheinbar vor einem Umbruch. Und das nicht nur, weil am Freitagabend letztmals Volker Weidermann und Christine Westermann dabei waren. Das ZDF kündigte an, dass die Sendung zwar weitergehe, aber mit einem veränderten Konzept. Was das bedeutet, ist momentan völlig unklar. Auch, wann und wo es weitergeht.
Denn klar ist, dass es spätestens im Herbst am Freitagabend zu Veränderungen kommen wird. Denn man kann davon ausgehen, dass Jan Böhmermanns Late-Night-Show auf den Freitagabend im ZDF nach der “heute show” wechseln wird. Dann könnte es “aspekte”, aber eben auch “Das Literarische Quartett” treffen, die dann ihre relativ guten Sendeplätze verlieren.

Um Weidermann und Westermann ist es schade, denn beide hatten eine Leidenschaft für Literatur. Weidermann gewissermaßen als Profi, Westermann als Otto-Normal-Leserin. Das tat der Sendung gut, auch wenn Christine Westermann öfter übertrieben angepiekst wirkte, wenn sie mal Gegenwind aus der Runde bekam.

Klar ist aber auch: Dem ZDF steht diese Sendung sehr gut, und der Literaturbetrieb braucht diese Sendung auch. Fast eine Million Menschen sahen am Freitag zu, und sicherlich werden einige davon die Buchtipps aus der Sendung beherzigen. Und interessant ist es allemal, wenn sich vier Personen über Bücher unterhalten und sich dabei auch mal darüber streiten.
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau, warum man dieses ganz einfache Konzept eigentlich ändern muss.

-> Die Sendung in der ZDF-Mediathek (bis 6. Dezember 2020)

Hits: 127