RTZapper

Anne Will: Die Sexismus-Debatte – Ändert sich jetzt etwas?

MO 13.11.2017 | 20.15 Uhr | tagesschau24

Verona Pooth. Geil. Diese Schuhe! Und diese Beine! Und ihr Kleid! Sehr nice. Da muss man schon mal mit der Kamera entlang schwenken. Ist ja schließlich eine hübsche Frau, das kann man doch mal zeigen.

Dummerweise saß Verona Pooth bei “Anne Will”, und Anne Will diskutierte mit ihren Gästen über “Die Sexismus-Debatte – Ändert sich jetzt etwas?” Talkshow-Regisseur Rolf Buschmann hat auf diese Frage am Sonntagabend im Ersten (und in der Wiederholung am Montag bei tagesschau24) eine einfache Antwort gefunden: Nein. Denn Frauen sind sexy, und das muss man doch mal zeigen dürfen! So ließ er also, während die Pooth darüber sprach, welche Erfahrungen sie in der #metoo-Debatte gemacht hat, einmal über ihre Beine schwenken.
Den breitbeinig da sitzenden FDP-Rentner Gerhart Baum hat er allerdings nicht abzoomen lassen. Verstehe ich gar nicht – sah der etwa nicht so scharf aus, Herr Buschmann?

Verona Pooth selbst nahm es übrigens locker, dennoch ist der Fettnapf für die “Anne Will”-Leute besonders tief, die Entschuldigung folgte prompt, und Rolf Buschmann sagte, er habe einen Fehler gemacht. Aber vielleicht dachte er ja, er sei Regisseur bei irgendeiner RTL-II-Fleischbeschau. Da spielt Sexismus ja sowieso eher nicht so die Rolle.

Einen Kommentar schreiben: