RTZapper

Der Rosenmontag in Mainz: Der Zug fällt aus

MO 08.02.2016 | 10.30 Uhr | SWR-Fernsehen

Sturm? Ach was! Eine Verschwörung!
Das SWR-Fernsehen hat am Montagvormittag mal wieder stundenlang live übertragen, dass etwas nicht stattfindet. Wegen des drohenden Unwetters ist der Karnevalsumzug in Mainz (und nicht nur da) abgesagt worden.
Der SWR aber musste ja nun irgendwie Sendezeit füllen. Also schickten die eine Moderatorin dorthin, wo eigentlich der Umzug stattfinden sollte.

Sie befragte alle, die nicht bei “drei” auf den Bäumen waren. Der Verantwortliche des Umzuges bedauerte das alles. Aber so sei das nun mal. Ein paar Feiernde kamen auch zu Wort, sie bedauerten das alles. Aber so sei das nun mal. Dann noch irgendein Sicherheitschef. Er bedauerte das alles. Aber so sei das nun mal. Dann der SWR-Internetbeauftragte. Er las aus dem Internet vor, dass die Leute das alles bedauerten. Aber so sei das nun mal. Also, na ja, nicht alle fanden, dass das nun mal so sei. Könnte ja auch alles eine Verschwörung sein, immerhin gab es da ja am Tag zuvor diese ominösen Durchsuchungen, und ganz sicher hat der IS mit der Absage des Umzuges zu tun. Oder so.

Und dann kam auch noch ein Historiker zu Wort, immerhin musste immer noch Sendezeit gefüllt werden, und da kommen eben alle zu Wort, die irgendwas zu sagen hatten.
Der Historiker fand das gar nicht richtig, dass der Umzug wegen eines blöden Sturmes abgesagt worden ist. Immerhin seien doch die Teilnehmer eigenverantwortlich, und wenn ihnen da ein Dachziegel auf den Kopf donnert – tja, da sind sie halt selbst Schuld. Aber deshalb einen Umzug absagen – wegen eines Sturms? Da hatte der Historiker überhaupt kein Verständnis für. Das hätte er, der Historiker, ja ganz anders entschieden.
Danke für diese vielen spannenden Erkenntnisse.

Da hat man doch lieber zum WDR geschaltet. Der Kölner Rosenmontagsumzug fand nämlich statt. Aber das ist sicherlich auch ein Teil der großen Verschwörung.

Hits: 155

2 Kommentare zu “Der Rosenmontag in Mainz: Der Zug fällt aus”

  1. ThomasS

    “Der Kölner Rosenmontagsumzug fand nämlich statt. Aber das ist sicherlich auch ein Teil der großen Verschwörung.”

    So weit hatte ich noch gar nicht gedacht.

  2. RT

    Kannste mal sehen.

Einen Kommentar schreiben: