RTZapper

Roger Willemsen ist tot

Roger Willemsen war ein Intellektueller. Aber keiner dieser hochnäsigen, die kein Mensch verstanden hat, wenn man ihm zuhörte.
Roger Willemsen war aber auch keiner aus dem Volke. Vielmehr war er die Brücke zwischen beiden. Er war das Bindeglied zwischen der Kulturelite und der Frau Müller von nebenan. Und beides ist hier nicht böse gemeint.
Aber Willemsen hörte man immer gern zu. Er war ein kluger Mensch, der die Dinge so ausdrücken konnte, dass man immer mitkam. Und wenn man mal nicht mitkam, dann hörte man ihm trotzdem gern zu.

Ich habe ihn zweimal live erlebt. Einmal 2009 in Neuruppin, da stellte er sein Bangkok-Buch vor. Bei dieser Lesung waren viele Menschen, und es waren Menschen aus allen möglichen Schichten. Sie alle hingen an seinen Lippen, sie alle mochten seine sympathische, bodenständige, humorige Art. Denn auch das war es, was ihn auszeichnete: sein Humor. Manchmal beißend und spottend, und auch das oft zu recht.
Sein Bildband über Bangkok war übrigens fesselnd. Was für tolle Fotos – und dazu die Texte. Spannend, nahegehend, toll beobachtend.

Zuletzt las ich sein Buch über sein Jahr im Bundestag. Auch das war an vielen Stellen spannend, manchmal lustig und an vielen Stellen ebenfalls gut beobachtet.
Roger Willemsen war ein genauer Beobachter. Ein guter Zuhörer und Fragensteller.
Ich bin 1993 auf ihn gestoßen, damals moderierte er bei Premiere die Talkshow “0137” und (oft noch interessanter): “Willemsen – Das Fernsehgespräch”. Eine Stunde redete er mit einem Promi, und auch da hing man an den Lippen der beiden. Später im ZDF gab es immer freitags “Willemsens Woche”. Ohne ihn würde ich Leute wie den Aktivist Raul Krauthausen oder den genialen (auch schon verstorbenen) Musiker Michel Petrucciani nicht kennen.

Nun also “war” er.
Roger Willemsen ist tot. Mit nur 60 Jahren. Krebs. Innerhalb von einem guten halben Jahr hat die Krankheit ihn besiegt.
Wenn ich ihn in den Nachrufen so reden höre, wirkt er immer noch jung und agil, und ich kann nicht glauben, dass er “war”.
Er wird fehlen.

Hits: 40

2 Kommentare zu “Roger Willemsen ist tot”

  1. ThomasS

    Willemsen scheint ein Guter gewesen zu sein.
    Er verdient es, dass um ihn getrauert wird.

  2. Sentinel2003

    Der Typ sah aus wie blutjunge 40!!

Einen Kommentar schreiben: