RTZapper

Handball-EM 2016 live – Halbfinale: Norwegen – Deutschland

FR 29.01.2016 | 18.05 Uhr | ZDF

Was für ein unfassbar spannender, nervenzehrender Krimi! Live-Sport wie er packender nicht sein: Handball!
Deutschland gilt als eine Fußball-Nation, und das ist es ja auch. Aber es ist schön zu wissen, dass sich die Deutschen auch für andere Sportarten begeistern können. Da gibt es das Skispringen, den Biathlon – und eben auch den Handball, den locker mehr als 5 oder 6 Millionen Leute sehen.

Wer sich mal so ein Handballspiel ansieht, wird feststellen, dass dieser Sport so sehr viel schneller ist als Fußball. Da fallen viele Tore, und im Idealfall bleibt es eng.
So wie am Freitagabend, im EM-Halbfinale zwischen Norwegen und Deutschland in Krakau.
27:27 nach der regulären Spielzeit. Verlängerung.
Wenige Sekunden (!) vor Schluss der Verlängerung steht es 33:33. Da fällt es: das Siegestor für die deutsche Nationalmannschaft. Wie gesagt: Sekunden vor Abpfiff.
Und als Zuschauer kann man gar nicht anders – man steht vor dem Fernseher. Sitzen ist gar nicht möglich, weil die Spannung so unerträglich ist.

In diesen Tagen macht der Handball gute Werbung für sich. Deshalb ist es auch besonders schade, dass die WM 2017 – für die sich Deutschland mit dem Finaleinzug schon qualifiziert hat – nicht im Free-TV zu sehen sein wird. Der Rechte-Inhaber verbietet eine freie Übertragung über die Grenzen Deutschlands hinaus. Und anders als es zum Beispiel der ORF in Österreich macht, wird der Empfang des deutschen Fernsehens räumlich nicht begrenzt.
Dennoch darf man auf das – verständliche – Murren im Januar 2017 gespannt sein. Zumal ja auch die Handballer selbst sicherlich auch nicht froh darüber sind, dass man sie – wenn überhaupt – nur im Pay-TV spielen sehen darf.

Jetzt aber erst mal: Finale!! Oho! Finale! Ohohoho!!
Am Sonntag.

Hits: 151

Einen Kommentar schreiben: