RTZapper

Organansprechung aus dem Geiste Gottes

FR 13.06.2014 | 22.00 Uhr | Sophia TV

Mein Enddarm wartet ruhig auf seine Aufgabe.
Das wolltest du gerade gar nicht wissen, sagst du?
Dabei geht es hier um ein wichtiges Thema: um die Organansprechung aus dem Geiste Gottes nämlich. Wenn man nur gut genug mit seinen Organen umgeht und immer mal wieder mit ihnen kommunziert, dann klappt alles wie geschmiert.

Während halb Deutschland am Freitagabend Fußball schaute, gab es auf dem Kirchensender Sophia TV eben jene “Organansprechung aus dem Geiste Gottes”. Und seitdem geht es mir sehr viel besser.
Zu sehen war nicht mehr als eine Schrifttafel und eine Jesusfigur. Zu hören war eine Frau, die relativ streng ihre Texte vorlas, übrigens dieselbe Frau, die auch “Die Botschaft aus dem All” vermittelt.

Bitte halte kurz inne und sprich mit: “Mein Enddarm wartet ruhig auf seine Aufgabe. Er ist bereit zur Aufnahme all dessen, was der Körper nicht benötigt, und entleert sich regelmäßig.” Auch an die Hämorrhoiden denken wir noch kurz, damit sie sich zurückbilden, und dann kommt noch der kosmische Heilstrahl zum Beckenraum, zur Blase und zu den Geschlechtsorganen.
Und, ähm, ich glaube, ich muss mal kurz raus gehen.

Hits: 67

Ein Kommentar zu “Organansprechung aus dem Geiste Gottes”

  1. blaurora

    ich würd ja mal sagen: watt für ne jequirlte scheiße.
    Wobei man zumindest mit sensibelen pflanzen ( wer bestimmt das wohl?) ja auch sprechen soll. die hören zwar nichts, so wie sich der vorgang bei uns gestaltet, aber die bekommen die schwingungen der stimme ab und vielleicht ist das ja bei den inneren organen ja auch, was die verdauung dann anregt? so ganz ohne geist und gott? oder gibts da was neues hochprozentiges, was beworben werden sollte? der geist gottes so wie himbeergeist? heuzutage ist alles möglich^^

Einen Kommentar schreiben: