ORA aktuell

Mann rastet in Oranienburger Nicolaikirche aus

Ein 37-jähriger Mann rastete am Sonntagabend in der Oranienburger Nicolaikirche aus. Während eines Familiengottesdienstes entleerte er unter anderem im Vorraum zwei Feuerlöscher. Vor der Küche beschädigte er zwei Autos auf einem Parkplatz.

Damit löste er einen Großeinsatz der Polizei aus, die mit mehreren Dienstwagen an der Kirche vorfuhr. Der Mann, der unter Einfluss von Drogen stand, griff die Beamten an. Sie konnten ihn trotzdem überwältigen.
Er hatte zuvor nach einem Unfall bei Birkenwerder Fahrerflucht begangen. Gegen ihn wird wegen Hausfriedensbruchs, Sachbeschädigung, versuchter gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Er wies sich inzwischen in die Psychiatrie ein.

Gegenüber der Märkischen Allgemeinen zeigte sich Pfarrer Friedemann Humburg am Montag traurig und entsetzt. Er hofft, schnell eine Reinigungsfirma zu finden, die den Raum vom Pulver befreit.

Hits: 105

Einen Kommentar schreiben: