RTZapper

Wetten, dass…?: Plätschern auf der Sandbank

SA 05.10.2013 | 20.15 Uhr | ZDF

Sorry, Zuschauer, “Wetten, dass…?” war mal kurz in der Pubertät, das ist jetzt aber vorbei, und wir haben uns alle wieder lieb.
Das war schon ein bisschen rührend, als Markus Lanz am Sonnabendabend im ZDF seine kleine Ansprache ans Publikum richtete. Nach der gruseligen Mallorca-Ausgabe war das auch dringend nötig. Das Problem: Das ZDF hat die Show nun wieder dermaßen glattgebügelt, dass sie in keinster Weise mehr besonders ist. Stattdessen: meistens ganz schön piefig.

Erstaunlich, wie die Macher der einst größten Fernsehshow Europas von einem Extrem ins andere fallen: Nervten auf Mallorca noch Promis aus der RTL-II-Hölle, kamen diesmal die Oma-Opa-Stars zum Zuge. Harrison Ford erzählte von früher, ein aufgedunsener Sylvester Stallone erzählte von… keine Ahnung, hab mal kurz zum Boxen bei RTL rübergeschaltet. Dazu Cher und Ruth-Maria Kubitschek. Alles wahnsinnig spannende und vor Witz spritzende Leute.

Lanz-Challenge: weg. Cindy aus Marzahn: weg. Alle Überraschungen und aus dem Rahmen fallende Momente: weg.
Die Show war nicht direkt langweilig, sie plätscherte einach nur vor sich hin, sie hatte nichts, weshalb man “Wetten, dass…?” auf keinen Fall verpassen darf. Es ist einfach nicht mehr schlimm, diese Show zu versäumen.
An Markus Lanz liegt das bei weitem nicht allein, offenbar hat das ZDF noch immer keine fähigen Leute gefunden, die auch nur einen blassen Schimmer haben, um diesen Showdampfer von der Sandbank zu ziehen.

Hits: 1755

23 Kommentare zu “Wetten, dass…?: Plätschern auf der Sandbank”

  1. Marwin

    SO habe ich die Schöneberger ja noch NIE betrachtet! Haha. Ich finde sie recht sympathisch, sie ist spontan, witzig, nie gemein oder herablassend.

    von der Lippe ist zu alt, finde ich auch.

    Jemanden wie Pflaume, Pocher oder unseren allerliebsten Kumpel-Olli Geissen – auch nicht.

    Vielleicht eine Doppel-Moderation? Ranga Yogeshwar mit der Schöneberger? Keine Ahnung …

  2. ThomasS

    @RT: Da hast du recht.
    Ich mag ihre Art nicht so.
    So wie Cindy immer laut und schrill auftreten muss, so gibt Schöneberger halt immer die giftige Schickse.

    Aber ich muss zugeben, bei Gottschlk & Jauch hat sie ihre Sache recht gut genmacht. Besonders als sie Günther Jauch aufforderte, seine Blindmaske zu richten. Als der das tat, war sie ganz entsetzt, dass er sie trotz Kopfhörer auch noch hört.

    Naja, mit den Promis kann sie ja.
    Bloß auf unbedarfte Wettkandidaten würde ich sie nicht gern losgelassen wissen. Bzw. würde ich es mir dreimal überlegen, bevor ich bei ihr als Wettkandidat antrete. Sind halt nicht alle so souverän wie die junge Dame, die mit ihrem Papa die Bierflaschen entkorkt hat.

    Schade, dass von der Lippe nicht mehr infrage kommt.
    Der wäre natürlich ein echter Sympathieträger gewesen.

  3. RT

    Die giftige Schickse? Ich weiß ja nicht, was du immer so mit ihr guckst, immerhin hat sie ja eine gemeinsame Show mit Ranga Yogeshwar und moderiert die “NDR Talk Show”. Giftig ist sie da nun wirklich nicht.

  4. ThomasS

    @Marwin:
    Ach doch … ich denke, die kann schon ziemlich bösartig sein.
    Auch Gottschalk ist ja hin und wieder mal ein Joke auf Kosten seiner Kandidaten rausgerutscht. Aber wenn das der Schöneberger passieren würde, befürchte ich, es wächst dort anschließend kein Gras mehr.

    Kai Pflaume … ja, den hätte ich mir bei “Wetten dass” gut vorstellen können.
    Aber ich denke, der ist derzeit mit “Dalli-Dalli” voll ausgelastet.

    Yogeshwar … wenn, dann wirklich nur als Teil einer Doppelmoderation. Allein wäre er für so ein Format zu nüchtern und zu trocken.

    Die anderen beiden Vorschläge waren gewiss nicht dein Ernst.

    @RT:
    Watt soll’s.
    Keine Ahnung, wie es bei dir ausschaut.
    Ich habe jedenfalls keinen Einfluss auf die Personalfragen im Zweiten Deutschen Fersehen.
    Wenn dort jemand Maßgebliches die Schöneberger bei Wetten dass haben will, dann kommt sie auch zu Wetten dass.
    Anschließend können wir dann ja weiterdiskutieren, ob sie dort die Kandidaten abschreckt oder nicht.
    Ich sag mal: Wetten dass …?

    BtW: Wie wär’s eigentlich mit BASTIAN PASTEWKA?
    Der hat doch im Moment auch nix zu tun.
    Jedenfalls nicht im TV.

    Oder wenn man die Sendung Harald Schmidt anbieten würde … allerdings nur unter der Bedingung, dass er das zusammen mit Pocher machen muss. Was würden da die Fetzen fliegen.
    Für den Zuschauer sicherlich hochinteressant.

    Ich weiß … manchmal kann ich ein ziemlicher Sadist sein.

    Ich glaube, Schmidt & Pocher würde man nicht mal mehr zusamemn als Wettpaten auf die Couch kriegen.

  5. RT

    Du glaubst und du befürchtest. Dann ist ja alles in Ordnung.
    Schöneberger hat übrigens abgesagt, das ZDF hat sie gefragt.
    Bastian Pastewka dreht seine Serie, hat also durchaus zu tun.

  6. ThomasS

    >Die giftige Schickse?

    Ähm … ich weiß nicht, ob du’s wusstest, aber Barbara Schöneberger hat sich im deutschen Fernsehen zunächst mit einem Format etabliert, das den Titel trug “BLONDES GIFT”!
    Und diesem Titel ist sie auch gerecht geworden!

    Von diesem Image ist sie meines Wissens seither auch nicht groß abgewichen! Liefere mir auch nur einen Gegenbeweis, wo diese Frau bis heute (13.10.2013) mit besonderer Warmherzigkeit und Menschenfreundlichkeit in Erscheinung trat und ich bin bereit zu Kreuze zu kriechen! Du wirst keinen finden!

  7. RT

    Ähm, ja, ganz herzlichen Dank für den Tipp mit dem “Blonden Gift”. Natürlich kenne ich die Sendung, und es war eine hervorragende Sendung, ich habe sie geliebt. Ich weiß ja nicht, was du unter “giftig” verstehst, aber zu den allermeisten Gästen war sie dort nicht giftig im Sinne von arschlöchig oder so.
    Im übrigen halte ich mich ja im Gegensatz zu dir recht kurz, aber wenn du das Wenige mal lesen würdest, dann würdest du die beispiele kennen, in denen die Schöneberger warmherzig ist.
    Außerdem drehen wir uns im Kreis, du findest die Schöneberger scheiße, warum soll ich dir dann jetzt zjm x-ten mal sagen, warum ich sie mag. Nervt.

  8. ThomasS

    Snobismus!
    Das ist, was Schöneberger mit ihren wässrigen Glupschaugen und ihrem überheblichen, bzw. “coolen” Getue für mich ausstrahlt!
    Sei es bei “Blondes Gift” oder auch später!

    Aber ich muss dazu ja wohl nicht auch noch Hurra schreien!
    Oder?

Einen Kommentar schreiben: