RTZapper

RTL-Nachtjournal: Heino

DO 24.01.2013 | 0.05 Uhr (Fr.) | RTL

Respekt, Heino! Die PR-Kampagne für das neue Album rollt, und der Volksmusikstar scheint medial überall vertreten zu sein.
Wie man das schafft?

1. Man nimmt sich Hits von deutschen Rock- und Popbands, spielt sie im Heino-Stil nach und packt sie auf ein Album.
2. Man sagt, dass sich ganz viele der Bands, dessen Hits da gecovert werden, sich ganz dolle aufgeregt und mit Klagen gedroht haben – auch wenn das wohl teilweise gar nicht stimmt. Klingt aber gut.
3. Das verklickert man den Medien – diesen schlimmen, schlimmen Streit.
4. Man wartet ab, was die Medien draus machen.

Es hat wunderbar funktioniert, die PR-Maschine läuft wie geschmiert. Heino schafft es am Donnerstag in die Boulevardmagazine und in die RTL-Nachrichtenjournale. Und alle erzählen sie, was auf dem neuen Heino-Album alles zu hören ist und wann es erscheint.
Na, wenn es das Ding nicht mal in die Charts schafft!

Hits: 1724

4 Kommentare zu “RTL-Nachtjournal: Heino”

  1. Der Bruder

    Tja schönes Ding… Ich weiß garnicht warum sich die gecoverten sollten. Beide Seiten haben doch was davon…

    http://www.srf.ch/unterhaltung/people/international/heino-covert-rammstein-und-die-aerzte

  2. RT

    Finanziell müssten die Gecoverten ja auch was davon haben.

  3. Der Bruder

    http://www.facebook.com/pages/HEINO/113353862046821

  4. RT

    Och, man muss es ja nicht übertreiben mit den “Gefällt mir”-Klicks…

Einen Kommentar schreiben: