RT liest

Floortje Zwigtman: Ich, Adrian Mayfield

Adrian wird bald 17, als er seinen Job als Maßschneider verliert. 1894 in London hat er einen schweren Stand. Vor allem, weil er feststellt, dass er Männer liebt.
Aber das ist nicht sein größtes Problem: Er braucht Geld zum Überleben.

Floortje Zwigtmans Roman steckt voller Spannung und Herzenswärme. Wir tauchen ein in die Welt der reichen und schönen der damaligen Zeit, aber auch in die Armut, aus der Adrian ja eigentlich kommt. Schön beschrieben sind Adrians Gefühle, auch seine erste Liebe, die er anfangs nicht wirklich ausleben kann.
Seltsam ist nur, dass der Junge auf dem Cover komplett anders aussieht, als er im Roman beschrieben wird.

Floortje Zwigtman: Ich, Adrian Mayfield
Oettinger, 509 Seiten
9/10

Hits: 2607

Ein Kommentar zu “Floortje Zwigtman: Ich, Adrian Mayfield”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Floortje Zwigtman: Adrian Mayfield – Versuch einer Liebe

    […] 31.10.2012 […]

Einen Kommentar schreiben: